Archive

Fonds im Visier | Amundi Ethik Fonds

Seien Sie dabei, wenn die Redaktion von Drescher & Cie vor Ihren Augen und mit Ihrer Unterstützung den Amundi Ethik Fonds ins Visier nimmt und analysiert. Einer maximal 15-minütigen Präsentation des Fonds durch das Management folgt eine inhaltliche Hinterfragung durch
Findet statt am 24.01.2019 um 11:00 Uhr

Update | Warburg Defensiv Fonds

Eine rote Null prickelt eigentlich niemanden an. Wenn man sie als Manager eines defensiven Mischfonds im schwierigen Börsenumfeld 2018 erzielt hat, wird der Betrachter allerdings neugierig. Erst recht, wenn unter dem Strich der letzten drei Jahre ein Ergebnis von 15%
Findet statt am 28.01.2019 um 11:00 Uhr

Einladung zum Webinar Nachhaltigkeit

Der Einfluss des globalen Wandels ist nicht mehr zu übersehen! Wenn wir den Anstieg des Meeresspiegels, die Übersäuerung der Meere, Extremwetter, Massen-Artensterben, die Bedrohung ganzer Ökosysteme und die Vernichtung der Lebensgrundlage von Millionen von Menschen abwenden möchten, müssen wir jetzt
Findet statt am 22.01.2019 um 10:00 Uhr

Sébastien Galy wird Senior Makro Stratege bei Nordea Asset Management

Sébastien Galy unterstützt ab sofort Nordea Asset Management (NAM) als Senior Makro Stratege. Von Luxemburg aus erstellt Galy makroökonomische und finanzielle Analysen zu den zahlreichen Anlageklassen, die NAM mit Investmentlösungen abdeckt. Galy, der von der Deutschen Bank zu Nordea gewechselt

Fonds im Visier | Seasonax Market Neutral

Seien Sie dabei, wenn die Redaktion von Drescher & Cie vor Ihren Augen und mit Ihrer Unterstützung den Seasonax Market Neutral – Gewinner des Scope Awards für den innovativsten Fonds – ins Visier nimmt und analysiert. Einer maximal 15-minütigen Präsentation

China: Die Zukunft passiert jetzt

Wie China als Treiber des globalen Wirtschaftswachstums neue Anlagechancen schafft Der Handelskonflikt mit den USA, die Sorge um überschuldete Firmen und Zweifel an den Reformen haben die Schlagzeilen zu China im letzten Jahr dominiert. Dennoch ist China eine führende Wirtschaft

Kapitalmarktbrief Januar: Alte Bekannte

2019 werden uns die drei Bekannten – Geopolitik, Geldpolitik und globale Konjunktur – wiederbegegnen. Schon die ersten Handelstage erinnerten uns daran. Geopolitik: Klarer Treiber für Unsicherheiten bleibt die Geopolitik. Der Brexit wird konkret, Italiens Haushalt bereitet weiter Sorgen, der Handelskonflikt

BERENBERG Horizonte: Potential für Erholung bei Aktien

2018 war ein anspruchsvolles Jahr an den Kapitalmärkten – das wohl schwierigste seit 2008. Die Wirtschafts- und Kapitalmarktentwicklungen verliefen zunächst weitgehend wie erwartet. Dann gewannen jedoch (handels-)politische Risiken die Oberhand und ebbten entgegen unserer Erwartung bis Jahresende nicht ab. Sind

Das „Who is Who“ des ETF-Ökosystems

Ein grundlegendes Verständnis der Funktionen aller Teilnehmer an einem Handelsgeschäft ist ein wichtiger Bestandteil einer Anlage in börsengehandelte Fonds (ETFs). Zwei Rollen, die selbst von erfahrenen Anlegern häufig verwechselt werden, sind die des Market Makers und die des befugten Teilnehmers.

„Übertriebene“ Dollar-Sorgen in den Schwellenländern

Die anhaltende Stärke des US-Dollar lenkt die Aufmerksamkeit auf die schwächeren Rohstoffpreise und bremste in den vergangenen Monaten den Enthusiasmus der Anleger für die Schwellenländer. Dies schürte Ängste, dass das aktuelle Klima zu einer Wiederholung der asiatischen Finanzkrise der Jahre