11. Juni 2021 398 Views

Fondsmanagement und Fußball – was wir von Johan Cruyff lernen können

„Fußball spielen ist sehr simpel, aber simplen Fußball zu spielen, ist das Schwierigste überhaupt.“ Johan Cruyff

„Investieren ist simpel, aber nicht einfach.“ Warren Buffet

Auch wenn dies nicht auf den ersten Blick ersichtlich sein mag, haben der „Weise von Omaha“ und „Jopie“ vieles gemeinsam – Integrität, Authentizität und eine lange Liste von Erfolgen. Warren Buffetts Aussprüche werden den meisten Anlegern geläufig sein, doch kurz vor der Fußball-Europameisterschaft soll es hier um Johan Cruyffs Worte gehen. Schließlich genoss er nicht nur als Aktiver auf dem Platz den Ruf eines Fußballgotts. Sein Verdienst war es auch, dass er Barcelona zu einer der Top-Adressen im europäischen Vereinsfußball machte. Was können wir daraus lernen?

Grundlagen für den Erfolg

Jeder erfolgreiche Trainer muss die richtigen Grundlagen schaffen. Eine von Cruyffs größten Leistungen in Barcelona war, dass er die Trainingsakademie und die Nachwuchsarbeit des Vereins radikal erneuerte. Unter seiner Leitung änderte der Verein seinen Ansatz: Anstatt Spieler aufgrund ihrer Größe und Physis auszuwählen, standen fortan die technischen Fähigkeiten im Vordergrund. Lionel Messi ist ein Produkt dieses Wandels, und dies legte den Grundstein für den flexiblen, variablen Offensivfußball, der die folgenden 30 Jahre prägte.

„Fußball spielen ist sehr simpel, aber simplen Fußball zu spielen, ist das Schwierigste überhaupt.“ Johan Cruyff

Auch Vermögensverwalter schaffen Grundlagen, die es ihnen ermöglichen, bei unterschiedlichsten Marktzyklen gute Ergebnisse zu erzielen. Für uns bedeutet dies robuste Anlageprozesse und wirksame Risikorahmen. Um erfolgreich zu investieren, brauchen wir Ideen. Diese entwickeln wir aus gründlichen Analysen – und indem wir ein Umfeld schaffen, in dem die Weitergabe von Ideen und ein Peer Review mit einem Hauch von Individualität und individueller Qualität Hand in Hand gehen. Dazu zählt auch, dass Talente der Zukunft gefördert und weiterentwickelt werden. Und was bildet den Kern des Ganzen? Offene und beständige Kundenbeziehungen. Wir sind davon überzeugt, dass diese Faktoren zusammen die Grundlage für gute langfristige Ergebnisse bilden…

Lesen Sie hier weiter

 

 

Zurück Klimaszenarioanalyse – wie könnte sich der Klimawandel auf Anlageportfolios auswirken?
Nächste Fonds im Visier | Monega Innovation