Ausblick 2021: Unternehmensanleihen im Sweetspot?

Unternehmensanleihen haben sich vom Tiefpunkt im März 2020 auf breiter Front erholt. Doch in einer Welt mit geringem Wachstum und niedrigen Renditen glauben wir, dass es 2021 weiteren Spielraum geben könnte.

Die COVID-19-Pandemie hat tragische Folgen für die Menschheit und trifft die Unternehmen weltweit hart. Weitverbreitete Lockdowns und Reiseverbote haben die Gewinne vieler Branchen weltweit vernichtet, und die Volkswirtschaften der Industrieländer werden das Niveau des realen Bruttoinlandsprodukts vom vierten Quartal 2019 möglicherweise erst 2022 wieder erreichen. Das ist ein ernüchterndes Bild. Aber für die globalen Kreditmärkte sehen wir mit Blick auf das Jahr 2021 mehrere Faktoren, die sich als positiv erweisen dürften…

Weiterlesen
Zurück Achten Sie auch in der Markterholung auf Volatilität
Nächste Erholung offenbart verborgenes Potenzial in US-Nebenwerten