Kapitalmarktbrief August: Den Worten Taten folgen lassen

Viele Investoren fragen sich, ob es den geld- und fiskalpolitischen Entscheidungsträgern gelingt, eine „weiche Landung“ des seit mehr als 120 Monaten anhaltenden Konjunkturzyklus der USA zu erreichen – mit der die Grundlage für einen erneuten Aufschwung gelegt werden könnte. Um die überbordenden Erwartungen nach geldpolitischer Unterstützung nicht zu enttäuschen, werden die Zentralbanken kaum umhin kommen, ihren Worten Taten folgen zu lassen.

Erfahren Sie mehr im aktuellen Kapitalmarktbrief.

 

 

 

 

 

 

268x268-soundcloud

Für alle, die lieber hören als lesen: Mit unserem Podcast sind Sie in gut 5 Minuten bestens informiert.

Mit unserem Podcast-Angebot können Sie unseren monatlichen Kapitalmarktbrief hören – überall und jederzeit! Besuchen Sie uns einfach auf Soundcloud.

Zurück 5 Sterne Rating von Morningstar & 3 Jahre Track Record
Nächste Berenberg Monitor: Attraktivität von Gold steigt mit zunehmender Negativverzinsung