8. Mai 2020 674 Views

Kapitalmarktbrief Mai: Fordernde Zeiten

Gleich von drei Seiten macht sich das Coronavirus bei der Weltwirtschaft bemerkbar: Als Angebotsschock in Folge der Unterbrechungen bei den Lieferketten, als Nachfrageschock nicht zuletzt in Folge der sogenannten „lock-downs“ (des Herunterfahrens der gesellschaftlichen Aktivität) in vielen Volkswirtschaften, und als Schock auf den Finanzkreislauf durch die Ausweitung der Risikoprämien. Erfahren Sie jetzt im aktuellen Kapitalmarktbrief, welche Auswirkungen das haben kann.

Lesen Sie mehr in unserem aktuellen Kapitalmarktbrief.

 

 

 

 

 

 

268x268-soundcloud

Für alle, die lieber hören als lesen: Mit unserem Podcast sind Sie in gut 5 Minuten bestens informiert.

Mit unserem Podcast-Angebot können Sie unseren monatlichen Kapitalmarktbrief hören – überall und jederzeit! Besuchen Sie uns einfach auf Soundcloud.

Zurück Stuttgarter FondsmanagerRunde
Nächste CONREN-Kolumne: Die KFW-Gießkanne ist verstopft