Kapitalmarktbrief November: Wendepunkte

Die Handelsspannungen zwischen China und den USA waren die größte Unsicherheitsquelle für das globale Wirtschaftswachstum der letzten zwei Jahre. Doch es zeichnet sich eine – nach langwierigen Verhandlungen beider Seiten – vorläufige Vereinbarung in Richtung eines ersten Handelsabkommens ab. Diese Teileinigung im Zollstreit sowie die Entwicklung in den EU-Austrittsverhandlungen könnten erste Wendepunkte darstellen, um die politische Unsicherheitsprämie in den kommenden Wochen weiter zu verringern. Welche Folgen das haben könnte, erfahren Sie in unserem aktuellen Kapitalmarktbrief.

Erfahren Sie mehr im aktuellen Kapitalmarktbrief.

 

 

 

 

 

 

268x268-soundcloud

Für alle, die lieber hören als lesen: Mit unserem Podcast sind Sie in gut 5 Minuten bestens informiert.

Mit unserem Podcast-Angebot können Sie unseren monatlichen Kapitalmarktbrief hören – überall und jederzeit! Besuchen Sie uns einfach auf Soundcloud.

Zurück Fidelity Asset Allocation Oktober 2019
Nächste Aktuelles Vermittlerbarometer des AfW