4. Expertenzirkel „Braucht die Künstliche Intelligenz uns Menschen noch?“

4. Expertenzirkel „Braucht die Künstliche Intelligenz uns Menschen noch?“

Rückblick zum 4. Expertenzirkel 2021

Der 4. Expertenzirkel der apoAsset hat sich diesem Jahr ganz dem Thema “Künstliche Intelligenz (KI)” verschrieben und das Thema von verschiedenen Seiten beleuchtet. “KI kann zum Beispiel Prognosen deutlich verbessern und sehr spezifische Probleme lösen”, sagte Prof. Dr. rer. nat. Gero Szepannek, Spezialist für Statistik, Wirtschaftsmathematik und Machine Learning an der Hochschule Stralsund. Dr. Boris Konrad, Gehirnforscher und Gedächtnistrainer, hat die Antwort auf die sich daraus zu recht ergebende Frage: „Braucht die KI uns Menschen noch?“ treffend formuliert: “KI wird uns Menschen nicht abschaffen, aber wir werden sie nutzen, mit ihr zusammenarbeiten, von und mit ihr lernen”.

Das apoAsset-Fondsmanagement gab im Rahmen des 4. Expertenzirkels einen Einblick, wie die Errungenschaften der KI in der Kapitalanlage genutzt werden können.

Lesen Sie hier mehr Hier geht’s zur Pressemitteilung

 

Zurück Ist Teslas Bitcoin-Investment umweltfreundlich?
Nächste Swisscanto Invest: "Engagement für das Klima bei Unternehmen einfordern."