1 Milliarde Euro Assets under Management: AXA WF Global Optimal Income durchbricht Schallmauer

Eine starke Performance und Vertriebserfolge haben das Multi-Asset-Flaggschiff von AXA Investment Managers (AXA IM) in den exklusiven Club der milliardenschweren Fonds aufsteigen lassen.

Fondsmanager Serge Pizem hat den Multi-Asset-Fonds AXA WF Global Optimal Income vor fünf Jahren an den Start gebracht – nun hat er erstmals die wichtige Schwelle von einer Milliarde Euro Assets under Management überschritten. „Dieser Erfolg markiert einen wichtigen Meilenstein für unseren Multi-Asset-Ansatz, der diskretionäre Entscheidungen des Fondsmanagements mit quantitativen Insights und einem dreistufigen Risikomanagement verbindet“, erläutert Pizem, der bei AXA IM neben seiner Fondsmanagertätigkeit auch als Head of Multi-Asset Investments fungiert.(1)

Ein Grund für den Erfolg des Fonds dürfte die starke Performance sein: Der AXA WF Global Optimal Income hat auf Ein-Jahres-Sicht eine Performance von 6,4 Prozent erzielt; über fünf Jahre hinweg waren es 7,9 Prozent pro Jahr (Quelle: AXA IM, Stand: 30. Juni 2018). Hinzu kamen starke Vertriebsergebnisse: Im ersten Halbjahr 2018 hat der Fonds Bruttomittelzuflüsse von mehr als 600 Millionen Euro erzielt. (2) Das waren die höchsten Zuflüsse aller offenen Investmentfonds von AXA IM im laufenden Jahr. „Dies unterstreicht den unverändert großen Appetit der Investoren auf Multi-Asset-Lösungen, die eine starke risikoadjustierte Performance bieten”, erklärt Pizem. „Ohnehin sind Benchmark unabhängige, ergebnisorientierte Investmentlösungen immer populärer geworden.”

Hohe Flexibilität und kluges Risikomanagement

In Bezug auf seine Anlagestrategie zeichnet sich der AXA WF Global Optimal Income vor allem durch hohe Flexibilität aus: Fondsmanager Pizem kann die Aktienquote auf bis zu 100 Prozent ausbauen, gleiches gilt für Anleihepositionen. Daneben stehen dem Fondsmanager verschiedene Derivate zur Verfügung – zum Beispiel Zins-Swaps, Futures und Optionsscheine. Neben der langfristig ausgerichteten strategischen Diversifikation ist Pizem auch das taktische Risikomanagement wichtig. „Ertrag impliziert stets auch Risiko. Aber unser Ziel ist kontrolliertes Wachstum“, so der Experte. „Wir opfern daher einen kleinen Teil des Ertrags, um auch gegen unerwartete Risiken gewappnet zu sein.“ Dazu wägen er und sein 19-köpfiges Multi-Asset- Team einerseits genau ab, was die Märkte gegenwärtig und zukünftig bewegt. Andererseits kombiniert das Team diese Einschätzung mit fundamentalen Einzelwertanalysen, die allem voran auf Qualität setzen.
Mehr Informationen zum AXA WF Global Optimal Income und zum Multi-Asset-Angebot von AXA Investment Managers finden Sie auf unserer Website: https://banken.axa-im.de/de/axa-wf-global-optimal-income

– ENDE –

(1) Angaben über die Mitarbeiter des Teams und/oder von AXA Investment Managers dienen lediglich der Information. Wir garantieren nicht, dass Mitarbeiter weiterhin bei AXA Investment Managers beschäftigt werden und weiterhin den genannten
Teams und/oder AXA Investment Managers angehören. Stand 3. September 2018.
(2) Erfolge und Wertentwicklung der Vergangenheit bieten keine Gewähr und sind kein Indikator für die Zukunft.

Wichtige Risiken
Alle Investitionen sind mit Risiken verbunden. Der AXA WF Global Optimal Income investiert in die Finanzmärkte. Er nutzt Techniken und Anlageinstrumente, die gewissen Schwankungen unterliegen, die zu Gewinnen oder Verlusten führen können. Zu den Risiken des Fonds zählen Kredit- und Kontrahentenrisiken, Risiken durch den Einsatz von Derivaten und Hebeln (die die Auswirkungen von Marktbewegungen auf den Fonds verstärken können), politische Risiken und Risiken von Hedgefondsanlagen. Anlegern wird empfohlen, den aktuellen KIID und den aktuellen Verkaufsprospekt zu lesen. Hier finden Sie detaillierte Risikobeschreibungen. Beide sind auf unserer Website erhältlich.
Kreditrisiko: Risiko, dass Emittenten von Schuldtiteln im Teilfonds ihren Verpflichtungen nicht nachkommen oder dass ihr Kreditrating herabgestuft wird, was zu einem sinkenden Nettoinventarwert führen würde.
Kontrahentenrisiko: Konkurs-, Insolvenz-, Zahlungs- oder Lieferausfallrisiko eines der Kontrahenten des Teilfonds, was zu Zahlungs- oder Lieferausfällen führen kann. Risiken durch den Einsatz von Derivaten und Hebeln: Gewisse Verwaltungsstrategien sind mit spezifischen Risiken wie beispielsweise Liquiditätsrisiko, Kreditrisiko, Ausfallrisiko, gesetzlichem Risiko, Bewertungsrisiko, operationellem Risiko und Risiken in Zusammenhang mit den Basisvermögenswerten verbunden. Der Einsatz solcher Strategien kann auch einen gewissen Hebeleffekt umfassen, was die Auswirkungen von Marktbewegungen auf den Teilfonds erhöhen und zu einem erheblichen Risiko von Verlusten führen kann. Politische Risiken: Anlagen in Wertpapiere, die in unterschiedlichen Ländern ausgegeben oder notiert werden, können die Anwendung unterschiedlicher Standards und Vorschriften nach sich ziehen. Anlagen können Wechselkursbewegungen, Änderungen an für solche Anlagen geltenden Gesetzen oder Beschränkungen, Änderungen der Devisenkontrollbestimmungen oder Kursschwankungen unterliegen. Risiken von Anlagen in Hedgefonds: Ein begrenzter Teil des Vermögens des betreffenden Teilfonds (maximal 10%) ist in Fonds angelegt, die alternative Strategien verfolgen. Anlagen in alternativen Fonds sind mit gewissen spezifischen Risiken verbunden, die mit der Bewertung der Vermögenswerte derartiger Fonds und ihrer schlechten Liquidität in Zusammenhang stehen.
Anlagen enthalten Risiken, einschließlich dem des Kapitalverlustes.

Allgemeine Hinweise:
Nur für professionelle Investoren / nicht für Privatanleger
Bei diesem Dokument handelt es sich um Werbematerial und um kein investmentrechtliches Pflichtdokument. Die in diesem Dokument von AXA Investment Managers Deutschland GmbH bzw. mit ihr verbundenen Unternehmen („AXA IM DE“) zur Verfügung gestellten Informationen, Daten, Zahlen, Meinungen Aussagen, Analysen, Prognose- und Simulationsdarstellungen, Konzepte sowie sonstige Angaben beruhen auf unserem Sach- und Kenntnisstand zum Zeitpunkt der Erstellung. Die genannten Angaben können jederzeit ohne Hinweis geändert werden und infolge vereinfachter Darstellungen subjektiv sein. Soweit die in diesem Dokument enthaltenen Daten von Dritten stammen, übernehmen wir für die Richtigkeit, Vollständigkeit, Aktualität und Angemessenheit dieser Daten keine Gewähr, auch wenn nur solche Daten verwendet werden, die als zuverlässig erachtet werden. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen wird von AXA IM DE nicht übernommen.
Bitte lesen Sie die Angaben im jeweils gültigen Verkaufsprospekt einschließlich der Allgemeinen und Besonderen Anlagebedingungen bzw. der Satzung des Fonds, auf dessen ausschließlicher Basis ein Kauf von Anteilen erfolgt. Jeder Kauf und Verkauf von Anteilen auf der Basis von Auskünften oder Erklärungen, welche nicht in diesem Prospekt enthalten sind, erfolgt ausschließlich auf Risiko des Käufers. Die Verkaufsprospekte in deutscher Sprache, die wesentlichen Anlegerinformationen (KIID „Key Investor Information Document“ in Papierform in deutscher Sprache ) sowie die Jahres- und Halbjahresberichte erhalten Sie auf Anfrage kostenlos bei AXA Investment Managers Deutschland GmbH • Bleichstrasse 2-4 • 60313 Frankfurt/Main oder unseren Vertriebspartnern sowie unter www.axa-im.de. Anleger in Österreich erhalten die genannten Dokumente bei der Informations- und Zahlstelle UNICredit Bank Austria AG, Schottengasse 6-8, 1010 Wien, Österreich, sowie unter www.axa-im.at.
Unternehmenserfolge und Wertentwicklungsergebnisse der Vergangenheit bieten keine Gewähr und sind kein Indikator für die Zukunft. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds können steigen und fallen und werden nicht garantiert. Darüber hinaus wirken sich Provisionen und Kosten nachteilig auf die Wertentwicklung eines Fonds aus.
Die im vorliegenden Dokument enthaltenen Informationen stellen weder ein Angebot noch eine Aufforderung zum Kauf von Fondsanteilen dar. Die Angaben in diesem Dokument sind keine Entscheidungshilfe oder Anlageempfehlung, (aufsichts-) rechtliche oder steuerliche Beratung durch AXA IM DE, sondern werden ausschließlich zu Informationszwecken zur Verfügung gestellt. Auf der alleinigen Grundlage dieses Dokuments dürfen keine Anlage- oder sonstige Entscheidungen gefällt werden. Vor jeder Transaktion sollte eine ausführliche und an der individuellen Kundensituation ausgerichtete Anlageberatung unter Berücksichtigung der steuerlichen Belange und aller einschlägigen Risiken erfolgen. Im Rahmen dieser Beratung werden Sie u.a. über die Kosten und Gebühren, die mit dem Erwerb eines Fonds verbunden sind, aufgeklärt. Es wird darauf hingewiesen, dass AXA Investment Managers Deutschland GmbH und/oder mit ihr verbundene Unternehmen bei der Erbringung von Wertpapierdienstleistungen Zuwendungen (Provisionen, Gebühren oder sonstige Geldleistungen sowie alle geldwerten Vorteile) annehmen und / oder gewähren können.
Stand: 03. September 2018

Zurück ALPORA Global Innovation – TOP INNOVATOR August 2018
Nächste Börse: „The Trend is your Friend“ – nur nicht in Europa!