Börse am Sonntag empfiehlt Bantleon Changing World

Das Finanzmagazin Börse am Sonntag stellt in der aktuellen Ausgabe den nachhaltigen Multi-Asset-Fonds Bantleon Changing World mit einem positiven Porträt vor. »Der flexible Mix bietet Anlegern ein attraktives Rendite-/Risikoprofil«, heisst es in dem Artikel. Die Wertentwicklung sei überzeugend: »Anleger, die von Anfang an dabei waren, haben mit dem Fonds bislang 16,2% verdient. Auch im Corona-Krisenjahr 2020 hat sich die Strategie mit einem Plus von 10,4% gut bewährt.«

Lesen Sie hier das vollständige Fondsporträt auf den Seiten 34 und 35.


Rechtlicher Hinweis

Die in diesem Beitrag gegebenen Informationen, Kommentare und Analysen dienen nur zu Informationszwecken und stellen weder eine Anlageberatung noch eine Empfehlung oder Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Anlageinstrumenten dar. Die hier dargestellten Informationen stützen sich auf Berichte und Auswertungen öffentlich zugänglicher Quellen. Obwohl die Bantleon Bank AG der Auffassung ist, dass die Angaben auf verlässlichen Quellen beruhen, kann sie für die Qualität, Richtigkeit, Aktualität oder Vollständigkeit der Angaben keine Gewährleistung übernehmen. Eine Haftung für Schäden irgendwelcher Art, die sich aus der Nutzung dieser Angaben ergeben, wird ausgeschlossen. Die Wertentwicklung der Vergangenheit lässt keine Rückschlüsse auf die künftige Wertentwicklung zu.

Zurück AIF | Podcast | Pilotfolge
Nächste Fonds im Visier | Schroder ISF Global Multi-Asset Balanced