Alpha-, Faktor- und Indexstrategien kombinieren: Ein neues Konzept

Alpha-, Faktor- und Indexstrategien kombinieren: Ein neues Konzept

Alpha- und Indexprodukte optimal zu kombinieren wird immer anspruchsvoller: Einerseits wächst die Zahl der Indizes stetig, andererseits gibt es heute Faktorstrategien, die das abbilden können, was bisher als Alpha galt. Wir stellen ein neues Konzept vor, das Anleger darin unterstützen soll, Produkte besser zu verstehen, einen für ihren individuellen Bedarf optimalen Mix von Renditequellen zusammenzustellen und die Effizienz des Risikobudgets ihres Portfolios zu maximieren – was insbesondere in einem renditeschwachen Umfeld Priorität haben sollte.

Lesen Sie hier mehr

Zurück Global Investment Outlook 4. QUARTAL 2018
Nächste Langfristige Zinssätze in den USA: Ist die riesige Anakonda kurz davor, sich zu drehen?

Zum Partner Profil


Das könnte Ihnen auch gefallen

BERENBERG Horizonte: Potential für Erholung bei Aktien

2018 war ein anspruchsvolles Jahr an den Kapitalmärkten – das wohl schwierigste seit 2008. Die Wirtschafts- und Kapitalmarktentwicklungen verliefen zunächst weitgehend wie erwartet. Dann gewannen jedoch (handels-)politische Risiken die Oberhand und ebbten entgegen unserer Erwartung bis Jahresende nicht ab. Sind

Dünnes Eis

Viele Vermittler von Finanzanlagen sind bemüht, sich von “FinTechs” im Allgemeinen und von “Robo-Advice” im Speziellen in der Weise abzugrenzen, als sie den “Faktor Mensch” und ihre “Beratungsleistung” zu betonen suchen. Von “People Business”, “Individualität”, “persönlicher Art”, “Zusatznutzen” und “Alleinstellungsmerkmalen”