28. Juli 2020 192 Views

Eine Dosis Chancen | World Healthscience Fund

Auch in der Corona-Krise zieht die Gesundheitsbranche viel Aufmerksamkeit von Anlegern auf sich. Im aktuellen Umfeld rücken Bereiche ins Rampenlicht, denen ein beschleunigtes Wachstum bevorstehen könnte, darunter:

Genomik – Durchbrüche in der genetischen Sequenzierung helfen Wissenschaftlern, Krankheiten schnell zu entschlüsseln. Das beschleunigt die Arzneimittelentwicklung und verkürzt die Zeit bis zur Testphase neuer Impfstoffe. In der Impfstoffentwicklung führende Pharmafirmen stützen sich auf die Erkenntnisse von Genomik-Dienstleistern, um ein besseres Verständnis des neuartigen Lungenvirus zu entwickeln.

Immunologie – Zu den vielversprechendsten Ansätzen für eine Behandlung von COVID-19-Patienten zählt die Stimulierung ihres körpereigenen Immunsystems durch die Vermehrung und Übertragung von Antikörpern von Menschen, die die Virusinfektion überstanden haben.

Telemedizin – Wegen der Pandemie ist die Nachfrage nach virtueller Diagnostik und telemedizinischen Diensten sprunghaft gestiegen – ein Trend, der sich nach unserer Einschätzung langfristig fortsetzen wird.

Diagnostik – In einigen Medizinbereichen hat das Auftrags- volumen während der Corona-Pandemie deutlich zugenom- men. Besonders hoch war die Nachfrage nach COVID-19- Diagnosetests, Atemschutzausrüstung, Beatmungsgeräten und anderen Medizinprodukten.

Laden Sie sich hier die vollständige Broschüre herunter
Zurück Nachhaltiges Investieren ist die Zukunft
Nächste Schubkraft für die Digitalwirtschaft | World Technology Fund