ESG Aktuell | Nachhaltiges Bankwesen

Nachhaltiges Finanzwesen: Engagement-Reise nach Thailand und Malaysia

Einer der Engagement-Schwerpunkte von BMO im Jahr 2019 ist, dass wir ökologisches und soziales Risikomanagement in der Kreditvergabe von Banken verbessern wollen. Dieses Jahr konzentrieren wir uns auf Banken in der ASEAN-Region, wo insbesondere in Branchen wie Energiegewinnung aus Kohle und Palmöl diverse Risiken bestehen.

Engagement in Thailand und Malaysia

Wir nahmen in Bangkok an einer gut besuchten Konferenz zum Thema nachhaltiges Finanzwesen teil. Dort erläuterten wir die Investorenerwartungen zu Standards im nachhaltigen Bankwesen. Veranstalter war die Bank of Thailand (BoT). Außerdem trafen wir uns mit Vertretern mehrerer Banken zu Einzelgesprächen und kontaktierten einige Unternehmen in Bangkok und Kuala Lumpur (Malaysia).

Es herrschte ein ausgeprägtes Bewusstsein für Nachhaltigkeit im Bankwesen und für die Erwartungen von Investoren und Organisationen der Zivilgesellschaft. Man war aber besorgt, dass strengere ökologische und soziale Standards die Wettbewerbsfähigkeit beeinträchtigen könnten. Auch der Nachholbedarf gegenüber Banken aus Singapur wurde nur widerwillig eingeräumt: Die Banken aus Singapur liegen im nachhaltigen Bankwesen in der ASEAN-Region klar an der Spitze…

HIER WEITERLESEN

.

Zurück ESG Aktuell | Palmöl
Nächste ESG Aktuell | Klimarisiken in Indien