18. Mai 2021 161 Views

Nachhaltiges Investieren beruht auf tiefgehenden Analysen

Frank Beaudry, Investmentanalyst bei Capital Group, geht einen Schritt weiter, um den Ansatz eines Unternehmens zu Umwelt-, Sozial- und Governance-Themen (ESG) zu untersuchen.

Vor Kurzem unternahm Frank Beaudry gemeinsam mit dem CEO des Energieunternehmens Enel eine Fahrradtour durch die Dolomiten in Italien. Francesco Starace, vormals Leiter des Bereichs für erneuerbare Energien des Unternehmens, ist dabei, die Geschäftspraktiken von Enel zu verändern. Es war keine typische Research-Tour, aber seine Anwesenheit vor Ort bot Frank Beaudry die Möglichkeit, ein tieferes Verständnis dafür zu erlangen, wie das Unternehmen geführt wird.

Lesen Sie hier weiter

 

 

Zurück KI auf dem Vormarsch
Nächste China: von der globalen Produktionsstätte zum Technologiepionier