15. Juli 2021 317 Views

Flexibilität und Überzeugungen als Kern Ihres Anleiheportfolios

Carmignac Portfolio Flexible Bond


Mit welcher Lösung kann man ein Anleiheportfolio in einem komplexen, von geringen Renditen und steigenden Zinsen geprägten Umfeld auf solide Grundlagen stellen?

Der Carmignac P. Flexible Bond ist ein gegen das Währungsrisiko abgesicherter Anleihefonds, der Chancen an den weltweiten Anleihenmärkten ergreift, um auf die Bedürfnisse von Kunden einzugehen, die auf der Suche nach einer Anleihenkomponente für ihr Kernportfolio sind. Der Fonds strebt mithilfe eines flexiblen Ansatzes eine Outperformance gegenüber den Anleihenmärkten(1) sowie eine positive Wertentwicklung über einen Anlagehorizont von mindestens drei Jahren bei einer Volatilität auf Marktniveau an:

Ein umfassendes Anlageuniversum

Der Fonds kann auf das gesamte Anleiheuniversum zurückgreifen und unterliegt nicht den Beschränkungen durch einen Referenzindikator: Der Portfolioaufbau basiert somit einzig und allein auf einem zentralen makroökonomischen Szenario und den stärksten Überzeugungen der Fondsmanager.

Aktive Verwaltung des Zinsrisikos

Der Fonds steuert sein Zinsrisiko dynamisch, um sich allen Marktbedingungen anpassen zu können. Er verfügt über ein großes Spektrum an Instrumenten und eine breite Durationsspanne (von -3 bis +8), sodass er sowohl von fallenden als auch von steigenden Zinsen profitieren kann.

Rigorose Titelauswahl

Die Fondsmanager profitieren vom Know-how des gesamten Investmentteams und arbeiten eng mit unseren Experten für die Anleihenmärkte, die Schwellenländer und den Finanzsektor zusammen, um in jedem Marktsegment die attraktivsten Emittenten und Emissionen auszuwählen.

Sie möchten mehr erfahren?

Lesen Sie hier weiter

 

 

Zurück Was bewegt Anleiheinvestoren? Die drei größten Sorgen
Nächste Update | Der Zukunftsfonds