Ist es zu spät für Anlagen in Unternehmensanleihen?

September 2019
16.09.2019

Anleger fragen sich vielleicht, ob jetzt der richtige Zeitpunkt für den Einstieg in eine Anlageklasse ist, die sich seit Jahresanfang gut entwickelt hat. Angesichts wachsender Sorgen wegen der hohen Bewertungen und der spätzyklischen Dynamik sind vielseitige Lösungen gefragt, um an den volatilen Kreditmärkten anzulegen.

Wie sehen unsere aktuellen Einschätzungen der Kreditmärkte aus?

Das derzeitige Umfeld weist Ähnlichkeiten mit den ersten zehn Monaten des Jahres 2018 auf, die eine hervorragende Zeit für „Bond-Picker“ waren. Die Kreditmärkte konnten sich der finanziellen Repression nicht entziehen und sind nun zweifellos teuer, doch da wir uns in einem weit fortgeschrittenen Stadium eines bereits sehr langen Kreditzyklus befinden, gehen wir davon aus, dass die steigende Risikoaversion eine Streuung begünstigt.

Wir rechnen damit, dass diese Aversion gegen Einzelrisiken unabhängig von der Geldpolitik weiter zunimmt, weil aufgrund des im Überfluss vorhandenen billigen Geldes die Kreditausfälle zunehmen. Dies führt zu einer zunehmenden Segmentierung zwischen Titeln, die an den Kreditmärkten als sicher gelten, und solchen, die als risikoreich erachtet werden.

Wenn ein Emittent plötzlich nicht mehr als sicher angesehen wird (was im Übrigen keinesfalls bedeutet, dass er tatsächlich sicher war), kann eine Überreaktion eintreten und Anlegern Gelegenheiten bieten, auch in einem insgesamt teuren Kreditumfeld eine weit über den Risikokosten liegende Rendite zu erzielen.

Diesbezüglich stellt der Carmignac Portfolio Unconstrained Credit aus unserer Sicht eine geeignete Möglichkeit dar, um sich in dieser Anlageklasse zu engagieren.

Entdecken Sie unseren alternativen Ansatz zu Unternehmensanleihen


Quelle: Carmignac at 30/08/2019. Dieses Dokument darf weder ganz noch teilweise ohne vorherige Genehmigung durch die Verwaltungsgesellschaft reproduziert werden. Es stellt weder ein Zeichnungsangebot noch eine Anlageberatung dar. In diesem Dokument enthaltene Informationen können unvollständig sein und ohne Vorankündigung geändert werden. Wertentwicklungen der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf zukünftige Wertverläufe zu. Wertentwicklung nach Gebühren (keine Berücksichtigung von Ausgabeaufschlägen die durch die Vertriebsstelle erhoben werden können). In Deutschland, die hier dargestellte Performance des Fonds beinhaltet alle jährlich auf Fondsebene anfallenden Kosten. Um den dargestellten Anlagebetrag von EUR 100 zu erreichen, hätte ein Anleger bei Erhebung eines Ausgabeaufschlags von 0% 100 EUR aufwenden müssen. Eventuell beim Anleger anfallende Depotgebühren würden das Anlageergebnis mindern. Die Bezugnahme auf bestimmte Werte oder Finanzinstrumente dient als Beispiel, um bestimmte Werte, die in den Portfolios der Carmignac-Fondspalette enthalten sind bzw. waren, vorzustellen. Hierdurch soll keine Werbung für eine Direktanlage in diesen Instrumenten gemacht werden, und es handelt sich nicht um eine Anlageberatung. Die Verwaltungsgesellschaft unterliegt nicht dem Verbot einer Durchführung von Transaktionen in diesen Instrumenten vor Veröffentlichung der Mitteilung. Die Portfolios der Carmignac-Fondspalette können ohne Vorankündigung geändert werden. Carmignac Portfolio ist ein Teilfonds der Carmignac Portfolio SICAV, einer Investmentgesellschaft luxemburgischen Rechts, die der OGAW-Richtlinie entspricht. Bei den Fonds handelt es sich um Investmentfonds in der Form von vertraglich geregeltem Gesamthandseigentum (FCP), die der OGAW-Richtlinie nach französischem Recht entsprechen.Für bestimmte Personen oder Länder kann der Zugang zum Fonds beschränkt sein. Er darf insbesondere weder direkt noch indirekt einer „US-Person“ wie in der US-amerikanischen „S Regulation“ und/oder im FATCA definiert bzw. für Rechnung einer solchen US-Person angeboten oder verkauft werden. Der Fonds ist mit einem Kapitalverlustrisiko verbunden. Die Risiken, und Kosten sind in den Wesentlichen Anlegerinformationen (WAI) / im Kundeninformationsdokument (KID) beschrieben. Die Prospekte, VL, WAI / KID und Jahresberichte des Fonds stehen auf der Website www.carmignac.de/www.carmignac.at zur Verfügung und sind auf Anforderung bei der Verwaltungsgesellschaft bzw. in Österreich bei der Ersten Bank der österreichischen Sparkassen AG OE 01980533/ Produktmanagement Wertpapiere, Petersplatz 7, 1010 Wien, erhältlich. Die Wesentlichen Anlegerinformationen / das Kundeninformationsdokument sind / ist dem Zeichner vor der Zeichnung auszuhändigen. • In der Schweiz, die Prospekte, WAI und Jahresberichte stehen auf der Website www.carmignac.ch zur Verfügung und sind bei unserem Vertreter in der Schweiz erhältlich, CACEIS (Switzerland), S.A., Route de Signy 35, CH-1260 Nyon. Die Zahlungsdienste ist CACEIS Bank, Paris, succursale de Nyon / Suisse Route de Signy 35, 1260 Nyon. Die Wesentlichen Anlegerinformationen sind dem Zeichner vor der Zeichnung auszuhändigen. CARMIGNAC GESTION 24, place Vendôme – F – 75001 Paris Tél : (+33) 01 42 86 53 35 – Von der AMF zugelassene Portfolioverwaltungsgesellschaft Aktiengesellschaft mit einem Grundkapital von 15.000.000 Euro -Handelsregister Paris B 349 501 676 CARMIGNAC GESTION Luxembourg City Link – 7, rue de la Chapelle – L-1325 Luxembourg Tel : (+352) 46 70 60 1 Tochtergesellschaft der Carmignac Gestion. Von der CSSF zugelassene Investmentfondsverwaltungsgesellschaft Aktiengesellschaft mit einem Grundkapital von 23.000.000 Euro – Handelsregister Luxembourg B67549.

 

Zurück Greiffbar - Investments zum Anfassen
Nächste Frauen in der Finanzbranche und als Investmentthema: Von Quotenfrauen und jeder Menge Klischees