Eisenbahn, Dotcom, ESG – Stehen wir vor einer neuen Blase?

Als die Bank für Internationalen Zahlungsausgleich (BIZ) ihren letzten vierteljährlichen Bericht über die Entwicklung des internationalen Bankwesens und der Finanzmärkte veröffentlichte, konnten einige Investoren ihren Augen kaum trauen. Überraschend warnte die „Zentralbank der Welt“ vor dem wachsenden Risiko einer Preisblase

Blockchain-Investments sind gefragt: ART Transformer Equities mit zusätzlicher Tranche für institutionelle Investoren

Die AGATHON CAPITAL GmbH hat gemeinsam mit der Service-KVG Universal-Investment und dem Fondsberater Pegasos Capital GmbH eine weitere institutionelle Anteilklasse für den ART Transformer Equities (WKN A3C5CD) aufgelegt. „Die Nachfrage nach Blockchain-Investments nimmt immer mehr zu. Mit der zusätzlichen Tranche

Drei Wünsche auf einmal

Risikokontrolliert in nachhaltige Value Titel investieren? Ist das möglich oder ist mindestens ein Wunsch zu viel? Bevor wir in die Details einsteigen lohnt ein kurzer Blick auf das Umfeld. Hierbei ist festzustellen, dass sich ein Ende der ultralockeren Zinspolitik anbahnt,

Balanced Fonds im Niedrigzinsumfeld – stabile Renditen durch echte Diversifikation

Der Aktienmarkt kennt nur eine Richtung. Taperingdiskussionen, Milliardäre die ihre Aktienverkäufe bei Twitter abstimmen lassen, Betrügereien bei Kryptowährungen und nicht endende Diskussionen um steigende Inflation. Die Übertreibungen nehmen zu, aber die Qualität bleibt. Als vor nunmehr 13 Jahren die US

Balanced Fonds im Niedrigzinsumfeld – stabile Renditen durch echte Diversifikation

Mischfonds sollen sicherer sein als risikoreiche Aktienfonds, jedoch deutlich mehr Rendite generieren als risikoarme Rentenfonds. Balanced Mandate investieren in den meisten Fällen nach einer vorher definierten statischen Quote, bspw. 80% Staatsanleihen und 20% Aktien. Diese vermeintlich „einfach strukturierten Strategien“ haben

Ein unterschätztes Risiko für Erneuerbare Energien

Erneuerbare Energien sollen ein Ende der Klimaerwärmung herbeiführen und dabei helfen, dass sich die Erde bestenfalls um „nur“ 1,5 Grad im Vergleich zum vorindustriellen Zeitalter aufwärmt. Eine Kraftanstrengung, die mit großen Investitionen einhergeht und auch für Anleger interessante Investitionsmöglichkeiten bietet.

ThirdYear Capital: Hohe Inflationsraten bewegen vermehrt die Märkte

von Martin Roßner, ThirdYear Capital Hohe Inflationsraten und Anzeichen von Energiekrisen haben im September zu einer Abschwächung wichtiger Aktienmärkte beigetragen. Der US Fed-Präsident Powell nennt die ansteigende Preisentwicklung mittlerweile „frustrierend“, weil Engpässe in Lieferketten vermehrt Stagflation riskieren. Nachfrageseitige Indikatoren erreichen

Alles im grünen Bereich?

Die Diskussion darüber, was ein nachhaltiger Investmentfonds ist – und was ein lediglich „grün gewaschener“ Fonds ist – hat sich in den letzten Wochen nochmals verschärft. Parallel dazu bildet sich mit dem FNG-Siegel aber durchaus so etwas wie ein Marktstandard

ThirdYear Capital: Delta-Variante erzeugt Wachstumsrisiko in den USA, China als antizyklische Chance?

von Martin Roßner, ThirdYear Capital. Die aktuelle Delta-Welle stellt vor allem in den USA ein Risiko für Wachstum dar. Das Andauern der Pandemie verhindert dort insbesondere eine vollständige Normalisierung des Arbeitsmarkts. Zudem verlangsamt sie Unternehmensinvestitionen in Covid-sensitiven Sektoren. Höchststände an

MEINUNG A.D. – NFTs: Neue Anlageklasse oder „Affentheater“?

von Axel Daffner, Geschäftsführer Pegasos Capital Das It-Girl Paris Hilton hat es getan. Der Rapper Snoop Dogg auch. Die American-Football-Legende  Rob Gronkowski ebenso. Und sogar William „Captain Kirk“ Shatner ist dem NFT-Hype erlegen. Beim Non-Fungible Token, kurz NFT, handelt es