Ein gesünderer Ansatz für Unternehmen im Gesundheitswesen

Was wir beispielsweise anders machen, wenn wir im Gesundheitssektor investieren, ist über Unternehmen nachzudenken und nicht zu versuchen Wissenschaft vorherzusagen. Wir sehen, dass viele Manager versuchen Prognosen zu machen, welche Medikamente wirken werden und welche nicht. Langfristig haben die Daten

US-Aktienausblick: Dauerhafte Vorteile für schwierige Zeiten

Nach drei überragenden Jahren für US-Aktien fragen sich viele Anleger, ob der Markt noch Potenzial für 2022 hat. Obwohl die höheren Bewertungen zur Vorsicht mahnen, sind wir der Meinung, dass eine sorgfältig gewählte Allokation die dem US-Markt innewohnenden Vorteile nutzen

Aktienausblick: Rechnen Sie mit weiteren Überraschungen

Trotz einiger Volatilitätsschübe stieg der MSCI World Index im Jahr 2021 in lokaler Währung um 24,2 %. US-Standardwerte führten die Gewinne an und ließen sich auch Ende Dezember nicht beirren, als die Fed Pläne für eine beschleunigte Straffung der Geldpolitik

Anleihen-Ausblick 2022: Vorsicht walten lassen

Das Coronavirus, steigende Inflation, die fiskalische und geldpolitische Straffung, verbreitet steigende Zinsen und die Verflachung der Renditekurven könnten das Jahr 2022 zu einem schwierigen Jahr für Anleger machen. Aber diese Gegenwinde sind nicht unterschiedslos. Im Folgenden geben wir einen Überblick

Vier ESG-Irrtümer über EM-Unternehmensanleihen

Mit einem Umlaufvolumen von 2,7 Billionen US-Dollar bei mehr als 600 Unternehmen sind Schwellenländer-Unternehmensanleihen jetzt größer als der gesamte EM-Staatssektor und so groß wie die Hochzinsanleihenmärkte in US-Dollar und Euro zusammen. Für Anleger, die sich schwertun, attraktive Renditen und potenzielle

Anleiheninvestoren können Unternehmen nach COP26 in die Pflicht nehmen

Die Klimakonferenz der Vereinten Nationen in Glasgow, auch bekannt als COP26, endete im November mit der Unterzeichnung des Glasgower Klimapakts (Glasgow Climate Pact, GCP) durch 200 Nationen, einer Vereinbarung, die den Klimaschutz beschleunigen und zu großen Kohlenstoffeinsparungen führen könnte. Das

Bei Euro-Hochzinsanleihen lohnt ein zweiter Blick

Auf Euro lautende Staatsanleihen mit AAA-Rating weisen bis zu einer Laufzeit von 20 Jahren noch immer negative Renditen auf. Anleger, die in europäische Anleihen investieren wollen, sollten daher höher verzinsliche Alternativen in Erwägung ziehen, wenn sie positive Erträge erzielen wollen.

Moderne Sklaverei: Wie Anleger den Opfern helfen können

Bei geschätzten Gewinnen aus Zwangsarbeit in Höhe von 150 Milliarden US-Dollar pro Jahr könnten einige Unternehmen in globalen Portfolios unwissentlich mit moderner Sklaverei in Verbindung gebracht werden. Die gute Nachricht: Unternehmen und Anleger können dazu beitragen, das Problem zu bekämpfen

Der Inflation trotzen: Innovative Unternehmen als Wegbereiter

Durch die Inflation und steigende Zinssätze haben Aktienanleger schnell wachsende Unternehmen und Technologieanbieter wieder in Erwägung gezogen. Diesmal ist das inflationäre Umfeld jedoch anders, und auch die Unternehmen, die es am besten bewältigen können, sind nicht mehr dieselben wie früher.

ESG in der Vermögensallokation zur Selbstverständlichkeit machen

Der Ausgangspunkt: ESG-Weichenstellung als Chefsache Es ist nicht ungewöhnlich, dass Interessengruppen in großen Organisationen unterschiedliche Ansichten über die Bedeutung von ESG-Kriterien und die Wichtigkeit ihrer Komponenten für den Unternehmenserfolg haben. Das ist verständlich, und in der Tat können unterschiedliche Perspektiven