Sébastien Galy wird Senior Makro Stratege bei Nordea Asset Management

Sébastien Galy unterstützt ab sofort Nordea Asset Management (NAM) als Senior Makro Stratege. Von Luxemburg aus erstellt Galy makroökonomische und finanzielle Analysen zu den zahlreichen Anlageklassen, die NAM mit Investmentlösungen abdeckt. Galy, der von der Deutschen Bank zu Nordea gewechselt

Nordea Asset Management baut ESG-Fondspalette aus

Nordea Asset Management (NAM) legt den Nordea 1 – North American Stars Equity Fund auf (BP USD, ISIN LU0772958525). Damit ergänzt NAM die bestehende STARS-Aktienfonds-Familie, eine Gruppe von ausgewiesenen ESG-Fonds (Environmental, Social und Governance). Der neu aufgelegte Nordea 1 –

Nordea Asset Management legt den ersten Fonds mit Madrague Capital Partners auf

Nordea Asset Management legt Nordea 1 – European Long/Short Equity Fund zum 6. Dezember 2018 auf. Der Fonds ist eine liquide alternative Investmentstrategie, die sich an Anleger richtet, die im Vergleich zu traditionellen festverzinslichen Produkten nach höherer Rendite und gleichzeitig

Ist das goldene Zeitalter für Technologieaktien vorbei?

War der jüngste Abverkauf von Technologieaktien lediglich ein Rücksetzer innerhalb einer immer noch stabilen Rallye oder platzt die Technologieblase? Dieser Frage widmet sich im Folgenden Miro Zivkovic, Global Head of I&WD Product Management bei Nordea Asset Management: „Technologie- und Social-Media-Aktien

Nach den Zwischenwahlen in den USA: Wie geht es weiter an den Finanzmärkten?

Die Experten von DoubleLine Capital, Manager des Nordea 1 – US Total Return Bond Fund und des Nordea 1 – US Bond Opportunities Fund, beschäftigen sich im Folgenden mit der Frage, welche Auswirkungen das Ergebnis der US-Zwischenwahlen auf die Finanzmärkte

Die USA und der Rest der Welt: Wie schließt sich die Schere in 2019?

Die Wirtschaft der USA und der Rest der Welt entkoppeln sich zunehmend voneinander. Während die US-Wirtschaft noch immer ganz auf Wachstumskurs ist, verliert die Weltwirtschaft weiter an Fahrt. Wer nähert sich 2019 wem an? Dieser Frage widmet sich im Folgenden

USA und China, die Schere öffnet sich weiter: Was bedeutet das für die Finanzmärkte?

Die Volkswirtschaften Chinas und der USA entfernen sich zunehmend voneinander – mit weitreichenden Folgen für die Weltwirtschaft und die Finanzmärkte. Dieser Ansicht ist Witold Bahrke, Senior-Makrostratege bei Nordea Asset Management. Die US-Wirtschaft ist noch immer voll auf Wachstumskurs. China hingegen

Das größte Shopping-Event der Welt jetzt noch größer

Der Singles’ Day in China ist auf 48 Stunden ausgedehnt worden Hilde Jenssen, Produktmanagerin der Fundamental Equities bei Nordea Asset Management kommentiert den „Singles‘ Day“: Amerikanische Schnäppchenjäger haben ihren „Black Friday“ und „Cyber Monday“. Chinesische Käufer haben den „Singles’ Day“

Zwischenwahlen in den USA: Was steht auf dem Spiel?

DoubleLine Capital, Manager des Nordea 1 – US Total Return Bond Fund und Nordea 1 – US Bond Opportunities Fund, kommentiert im folgenden die morgen anstehende Zwischenwahl in den USA: „Bei der Erörterung der möglichen Ergebnisse müssen wir den Senat

Stichwahl in Brasilien: „Es geht um die wirtschaftliche Zukunft des Landes“

Am Sonntag wählt Brasilien einen neuen Präsidenten. Die Stichwahl dürfte darüber entscheiden, inwiefern künftig mit einer orthodoxen, marktfreundlichen Politik zu rechnen ist. Cathy Hepworth, Portfoliomanagerin des Nordea 1 – Emerging Market Bond Fund, gibt im Folgenden ihre Einschätzung zu den