Asset Allocation Update – Die Politik ist nicht das einzige Risiko am Horizont

Asset Allocation Update – Die Politik ist nicht das einzige Risiko am Horizont

Diesen Monat jährte sich die globale Finanzkrise zum zehnten Mal und unser Blick richtete sich auf die weiterhin verhaltene Volatilität an den Finanzmärkten. Das „Goldlöckchen“-Umfeld mit anziehendem Wachstum ohne Preisdruck ist zwar eher ein überraschendes Phänomen, scheint jedoch zunehmend in den Erwartungen der Analysten und Investoren eingepreist zu sein. Die Situation mag zwar günstig erscheinen, doch da die Bewertungen in vielen Anlageklassen ausgereizt sein könnten (ganz zu schweigen von den negativen Laufzeitprämien für Anleihen), steigen die potenziellen Risiken.

Erfahren Sie mehr im aktuellen Asset Allocation Update von Columbia Threadneedle Investments.

Zur Partnerwebseite
Zurück Drescher & Cie | Kapitalmarkt-Update September 2017
Nächste Kapitalmarktbrief September 2017

Zum Partner Profil


Das könnte Ihnen auch gefallen

Carmignac Portfolio Global Bond – Top Performer

1. Dezil bei der Performance über 5 Jahre Dank seines globalen, auf Überzeugungen beruhenden und flexiblen Ansatzes weist der Fonds einen soliden 5-jährigen Track Record auf und übertrifft 93% seiner Vergleichsfonds (EAA OE Global Bond) sowie seinen Referenzindikator, den JP

Schneller Reichtum mit ETFs? Diese Risiken müssen Sie bedenken!

Immer mehr Geld fließt in passiv gemanagte Indexfonds, sogenannte ETFs. 3,5 Billionen US-Dollar ist dieser Markt bereits schwer. In Europa liegen davon 550 Milliarden Euro. Setzt sich dieser Trend weiter fort, könnte in Europa 2020 die 1-Billion-Euro-Marke geknackt werden. Bis

Thematische Aktienanlagen | Anlegen in Technologie: Kurzer Leitfaden zur Entwicklung

Die Technologie von morgen führt uns in eine intelligente, automatisierte, robotergesteuerte Welt. Der technologische Wandel hat in praktisch jedem Wirtschaftssektor zu Innovationen geführt. Anlagechancen haben sich rapide verstärkt und befinden sich auf dem besten Weg in den Investment-Mainstream. Die moderne