Asset Allocation Update – Bye Bye Goldilocks?

Asset Allocation Update – Bye Bye Goldilocks?

Bye bye Goldilocks? Welche politischen und geldpolitischen Ereignisse könnten die Marktstimmung künftig in die eine oder andere Richtung drehen? Sie frühzeitig zu identifizieren ist unsere Aufgabe: indem wir Nebensächliches herausfiltern und bestimmen, welche Ereignisse oder Themen künftig von wesentlicher Bedeutung für die Märkte sein könnten. Gerade im aktuellen, im Englischen häufig als „Goldilocks Economy“ umschriebenen Umfeld eines soliden Wachstums mit mäßigem Inflationsdruck ist das wichtig. Die Weltwirtschaft ist derzeit weder so heiß, dass eine aggressive geldpolitische Straffung gerechtfertigt wäre, noch so kalt, dass Rezessionsängste aufkommen könnten. Die entscheidende Frage lautet: Was könnte dieses Bild ins Wanken bringen?

Erfahren Sie hier mehr [PDF Download]

Zur Partnerwebseite
Zurück Produktzulassungen und solide Unternehmenszahlen verleihen dem Biotech-Sektor weiteren Schwung
Nächste Spätzyklische Chancen am Markt für Unternehmensanleihen