CONREN-Kolumne: Sektoren-Timing ist wichtig

CONREN-Kolumne: Sektoren-Timing ist wichtig

Es mag merkwürdig klingen, aber manchmal hilft ein Blick in den Rückspiegel, um die Sicht nach vorne zu schärfen – zumindest an der Börse. Analysiert man die Aktienmarkthistorie bei der Bestimmung vielversprechender Investments, stellt man fest: Zur richtigen Zeit in der richtigen Branche investiert gewesen zu sein ist fast wichtiger als die Steuerung von Investitionsquoten. Denn gewisse Sektoren entwickeln sich in gewissen Abschnitten des Konjunkturzyklus besser als andere…

Artikel lesen

 

Zurück Die unbeabsichtigten Folgen eines harten Brexits
Nächste Fonds im Visier | Amundi Ethik Fonds