BLI ist Fondsboutique des Jahres 2021

BLI ist Fondsboutique des Jahres 2021

Auszeichnung “Goldener Bulle”: BLI ist Fondsboutique des Jahres 2021

Die zum Finanzen-Verlag gehörenden Publikationen €uro, Börse ONLINE und €uro am Sonntag haben BLI – Banque de Luxembourg Investments zur “Fondsboutique des Jahres 2021” gewählt. Die luxemburgische Fondsgesellschaft wird diese Auszeichnung im Rahmen der Verleihung des Goldenen Bullen zuteil, ein Award, der bereits seit 28 Jahren verliehen wird.

“Die 20 von der Gesellschaft aufgelegten Fonds werden im Schnitt mit der FondsNote 1,87 bewertet”, heißt es zur Begründung. Die Fachredakteure der drei Finanzpublikationen hätten BLI deshalb zur Fondsboutique des Jahres gewählt. Zu den mit Note 1 bewerteten Fonds zählen etwa die Aktienfonds BL Equities Dividend und BL Equities Japan, der BL Global Flexible sowie der Dachfonds der BL Fund Selection Equities.

Ausschlaggebend für die Bewertung war u.a. die Tatsache, dass die genannten Fonds 2020, aber auch innerhalb der vergangenen drei, fünf, zehn oder 20 Jahre die beste Performance in ihrer jeweiligen Kategorie erzielt haben.

Die bereits vierte Auszeichnung in diesem noch jungen Jahr bestätigt abermals das Erfolgsrezept von BLI – Banque de Luxembourg Investments, das wir gerne mit “gesundem Menschenverstand” umschreiben. Unsere Anlagephilosophie ist stark von Warren Buffett beeinflusst, denn auch wir betrachten Aktien als langfristige Partizipation in Unternehmen.

Mehr über BLI

 

 

Zurück AGIEREN DIE SCHWELLENLÄNDER ALS VORREITER DER VIERTEN INDUSTRIELLEN REVOLUTION?
Nächste ETF-Lupe | ETFs und ESG – Renditeverzicht oder Outperformance?