Credit Suisse: Investment Outlook 2018

Credit Suisse: Investment Outlook 2018

Credit Suisse Investment Outlook: Auf den Spuren der nächsten Generation

Nach einem Jahr robuster Erträge für Risikoanlagen bereiten wir uns auf 2018 vor, das uns wahrscheinlich ein nachhaltiges Wirtschaftswachstum und solide, wenn auch etwas moderatere Renditen bescheren wird. Wir glauben, dass die nächste Generation – die sogenannten Millennials – noch stärker als treibende Kraft in zentrale Lebensbereiche vordringen wird.

Mehr erfahren

Zurück Bellevue Asset Management | Update Call BB Global Macro
Nächste REPORTING Dezember 2017 | Das Jahr 2017 war ideal für alle „Risky Assets“

Zum Partner Profil


Das könnte Ihnen auch gefallen

Marktkommentar – Fremdwährungsanleihen: 2017 könnte ein Jahr für „Bondpicker“ werden

Ein stark aufgewerteter US-Dollar, neue politische Führungen in den USA und Italien sowie diverse Unsicherheiten, die uns auch in 2017 begleiten werden, machen es globalen Rentenanleger nicht einfach Ihr Portfolio zusammenzustellen. Wie Christian Bender, Fondsmanager des HANSAinternational, von der Hamburger

Amundi Cross Assets: Monatliche Investmentstrategie Mai 2017

Lesen Sie hier die aktuelle Ausgabe der monatlichen Amundi Cross Asset Investment Strategy. Kernthemen der aktuellen Ausgabe: Europäische Anleihenmärkte: Wie geht es mit den Spreads weiter? Niedrigzinsumfeld: Hochzinsanleihen als Alternative China: Wie hoch ist das Risiko der chinesischen Unternehmensverschuldung? Türkei: Anhaltender

Standpunkt – September 2017

Der September-Mythos Dr. Sebastian Klein - Vorsitzender des Vorstands der Fürstlich Castell'schen Bank Eine alte Börsenregel rät zum Verkauf von Aktien im Mai und zur Wiederanlage im September. Die Auswertungen verschiedener Zeiträume und Börsenindizes legen in der Tat diesen Schluss