Peter De Coensel wird neuer CEO von DPAM

Peter De Coensel wird neuer CEO von DPAM

Brüssel, 22. Oktober 2021 – Der Verwaltungsrat von DPAM (Degroof Petercam Asset Management) hat seine Entscheidung bestätigt, Peter De Coensel – bisher CIO Fixed Income und Mitglied des Vorstands und des Verwaltungsrats – zum Chief Executive Officer (CEO) von DPAM zu ernennen. Er tritt die Nachfolge von Hugo Lasat an, der die Funktion des CEO bei der Muttergesellschaft Degroof Petercam übernimmt und in dieser neuen Funktion auch dem Verwaltungsrat von DPAM vorsitzen wird.

Im Rahmen dieser Entwicklung wird Sam Vereecke, derzeit Senior Fund Manager Fixed Income, die Aufgaben von Peter De Coensel als CIO Fixed Income übernehmen. Im Vorgriff auf diese personellen Veränderungen hat DPAM seine Strukturen gestärkt, um sowohl die Qualität als auch die Kontinuität seines Investmentansatzes und der Strategien zu gewährleisten.

Peter De Coensel ist ein erfahrener Investmentprofi mit 30 Jahren beruflicher Praxis. Er trat 2009 als Fondsmanager in das Unternehmen ein und war langjährig CIO Fixed Income und Mitglied des Vorstands und des Verwaltungsrats von DPAM. Peter De Coensel hat einen Master-Abschluss in angewandten Wirtschaftswissenschaften der Katholischen Universität Leuven (KU Leuven) und einen postgraduierten Abschluss der Universität Brüssel (ULB) mit einem Schwerpunkt auf europäische Wirtschaft.

Sam Vereecke, CFA, verfügt über 23 Jahre Erfahrung und ist ebenfalls seit 2009 Teil des Unternehmens als Anleihen-Portfoliomanager. Er hat einen Master-Abschluss in Mathematik der Universität Gent (Belgien), einen Mathematik-Doktortitel der University of Sussex (Vereinigtes Königreich) sowie einen MBA der IESE Business School (Spanien).

Peter De Coensel kommentiert: „Ich bin sehr stolz, diese neue Verantwortung als CEO von DPAM zu übernehmen und in die Fußstapfen von Hugo zu treten. Aufbauend auf der Erfolgsbilanz und den Teams von DPAM nehme ich diese Herausforderung mit viel Energie und dem Ehrgeiz an, DPAM auf den nächsthöheren Level zu bringen. Wir werden weiterhin dafür zusammenarbeiten, allen unseren Kunden und Stakeholdern einen großen Mehrwert zu bieten. Gemeinsam werden wir DPAM durch die konsequente Umsetzung unserer Verpflichtung zu einem aktiven, nachhaltigen und researchbasierten Investmentansatz weiterentwickeln und wachsen lassen.“

 

 

Zurück M&G investiert in nachhaltige Verkehrswende mit TIER Mobility
Nächste BRIEF VON EDOUARD CARMIGNAC