23 Minuten | Börsenprognosen der Kapitalmarktgurus – was hat es gebracht?

Wie in jedem Jahr verlangen Anleger und Berater nach Kapitalmarktprognosen für das neue Jahr. Sie werden bedient, jedes Jahr aufs Neue. Ob nun Kurzeinschätzung über ein paar Zeilen oder Prognoseberichte mehrere hundert Seiten lang. Nach einem Jahr ist dann alles vergessen und es beginnt von vorne. Stellt sich die Frage: Was hat es gebracht? Eine Trefferquote von 51% müsste mindestens zu messen sein, damit es irgendeinen (kleinen) Sinn ergibt. Wir haben einmal nachgesehen …

Mit Ihrem Referenten Thorsten Pörschmann (Drescher & Cie AG).


Präsentation | Thorsten Pörschmann | Drescher & Cie AG

Audio


Video

Zurück Monatsbericht GREIFF special situations Fund - Dezember 2018
Nächste Monatsbericht Greiff Systematic Allocation Fund - Dezember 2018

Zum Partner Profil

Die Fondsplattform

Das könnte Ihnen auch gefallen

Börse & Politik

BREXIT, Midterm-Election, etc. „Politische Börsen haben kurze Beine“, sagt ein altes Sprichwort. Aber ist dem auch wirklich so? Ab sofort sprechen wir in unserem Format „Börse & Politik“ in unregelmäßigen Abständen mit Finanzmarktexperten über die wichtigsten politischen Einflussfaktoren, denen die

Italien: Euro-Krise 2.0?

Italien steuert auf politische Unwägbarkeiten zu, an deren Ende eine nationalistische Regierung stehen könnte, die den Euro und die EU ablehnt. Das am höchsten verschuldete Land Europas will dann seine Steuern massiv senken und gleichzeitig eine Grundsicherung einführen – ohne

Fonds im Visier | ACATIS Fair Value Modulor Vermögensverwaltungsfonds

Der Name ist Programm. Seien Sie dabei, wenn die Redaktion von Drescher & Cie vor Ihren Augen und mit Ihrer Unterstützung einen Fonds ins Visier nimmt und analysiert. Einer maximal 15-minütigen Präsentation des Fonds durch das Management folgt eine inhaltliche