23 Minuten | Crowdinvesting – eine gute Idee ?

Findet statt am 21. Mai 2019 um 11:00 Uhr

Crowdinvesting ist „IN“. Insbesondere Immobilieninvestments werden zunehmend digital über die Crowd mit nachrangigem Fremdkapital versorgt. Es winken 5-7% p.a. mit relativ kurzen Laufzeiten. Die Anbieter melden quasi quartalsweise neue Platzierungsrekorde. Nach dem Selbsttest von 18 Projekten und dem Besuch diverser Kundenveranstaltungen folgt nun ein Zwischenfazit. Bekommt man ein asymmetrisches Risiko-Ertrags-Profil wirklich durch Projektstreuung in den Griff ?


Zurück Investment-Ausblick 2. Quartal 2019
Nächste Themen- und Megatrendfonds: mehr Ertrag und weniger Volatilität?