“Alle Jahre wieder…” das Drescher & Cie Weihnachts-Special

Wie gewohnt lebt die Redaktion an dieser Stelle ihre ganz eigene Form vorweihnachtlicher Besinnlichkeit und guter Neujahrsvorsätze vor Zuschauern aus – dieses Jahr mit Thorsten Pörschmann und Björn Drescher.

Wer oder was hat 2018 in der Fondsbranche Spuren hinterlassen, hat sie getrieben und wurde vertrieben? Welches Fazit lässt sich ziehen, welcher Ausblick auf 2019 wagen? Und was schließlich, gibt es Neues bei Drescher & Cie?


Audio


Video

Zurück Weihnachtsgrüße & (Kurz)Markteinschätzung
Nächste DNB High Yield – Fondsupdate Dezember 2018

Zum Partner Profil

Die Fondsplattform

Das könnte Ihnen auch gefallen

Rentenfonds: Renditen, woher nehmen wenn nicht stehlen?

„Aus dem Rentenmarkt ist jetzt nichts mehr herauszuholen!“ hört man öfter einmal, „Wer will zinslose Risiken?“ und „Das Rückschlagpotenzial ist gewaltig!“ Wir konfrontieren den bekannten Rentenfondsmanager Martin Wilhelm, Gründer des IfK – Institut für Kapitalmarkt und Berater des rund 600 Mio.

Nebenwerte: was ist dran am Faktor “Größe”?

Sie gelten als wachstumsstark, flexibel und effizient. Die Rede ist von Small- und Mid Caps. Dank dieser Eigenschaften wird ihnen unterstellt, nicht nur in Abschwungphasen weniger an Wert zu verlieren als große Aktiengesellschaften sondern obendrein auch noch im Aufschwung deutlich

Fonds im Visier | GAMAX JUNIOR

Korrelieren Taschengeld und Aktienmärkte? Der Gamax Junior investiert in Gesellschaften, deren Produkte oder Dienstleistungen vor allem auf die jüngere Generation ausgerichtet sind. Wie sinnvoll ist eine solche Strategie? Und welchen Nutzen stiftet sie? Seien Sie dabei, wenn die Redaktion von