8. Juli 2019 178 Views

Alternative Investments

Das anhaltende Null- bzw. Niedrigzinsumfeld macht die Suche nach klassischen Kapitalerträgen nicht leicht. Und Aktieninvestments haben seit dem vergangenen Jahr wieder gezeigt, dass es auch abwärts gehen kann. Welche Alternative Strategien können so einem Kapitalmarktumfeld trotzen? Wer bietet sich als „Stabilisator“ in volatilen Zeiten an?

Wir diskutieren mit Tarek Saffaf (Greiff Capital Management AG), Alexander Raviol (Lupus Alpha Asset Management), Björn Esser (MAINFIRST Affiliated Fund Managers (Deutschland) GmbH) und Klaus Speitmann (Swiss Life Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH) und Moderator Dirk Arning (Drescher & Cie AG)


Präsentation | Tarek Saffaf | Greiff Capital Präsentation | Alexander Raviol | Lupus Alpha Präsentation | Björn Esser | MainFirst Präsentation | Klaus Speitmann | Swiss Life

Audio


Video

Zurück Die Zentralbanken zeigen Einsatz – Aber wofür?
Nächste Reuss Private Group AG: 2018 im Zeichen der Konsolidierung des Wachstums