Der Crash: Kleine Pause oder große Trendwende?

Die Renten- und Aktienmärkte reagierten auf plötzlich eskalierende Inflationssorgen panisch. Die stärksten Kursrückschläge seit Jahren sind in den Augen des ein oder anderen Beobachters der Anfang vom Ende: Die lange Hausse an den Renten- und Aktienmärkten sei vorbei. Erleben wir gerade den Beginn einer großen Baisse? Oder ist der Rückschlag nur eine untergeordnete, überfällige Kurskorrektur. Haben wir jetzt schon Kaufgelegenheiten? Mit dem Moderator Dirk Arning (Drescher & Cie) diskutieren Guido Barthels (ETHENEA), Frank Fischer (Shareholder Value), Dr. Georg von Wallwitz (Eyb & Wallwitz) und Sonja Laud (Fidelity International).

Shareholder Value Management AG | Fidelity International

Audio:

Video:

Zurück Richard Woolnough: Ist ein Wendepunkt für Anleihen erreicht?
Nächste Video-Interview mit Gregoire Mivelaz | GAM | FONDS professionell KONGRESS 2018

Zum Partner Profil

Die Fondsplattform

Das könnte Ihnen auch gefallen

Im Bann der Notenbanken

Seit Monaten kennen die Börsen kaum ein anderes Thema: Die Geldpolitik entscheidet über Wohl und Wehe, über Auf und Ab der Anleihe- und Aktienkurse. In den USA gilt eine zweite Leitzinserhöhung nur noch als Frage der Zeit, während in Euroland

Fonds im Visier | BHF Value Balanced FT

Wieviel „Value“ und „Balanced“ steckt im BHF Value Balanced FT? „Value“ und „Balanced“, zwei Worte die in die aktuelle Börsenlage passen sollten. Was macht Oddo BHF aus dieser Steil-Vorlage? Seien Sie dabei, wenn die Redaktion von Drescher & Cie vor

Fonds im Visier | StarCapital – Argos

Welche Renten-Oasen bietet die Zinswüste noch? „Abgegrast“, „ausgequetscht“, „leer gefegt“, es gibt viele Beschreibungen für jenen Zustand, der das Rentenuniversum derzeit kennzeichnet. Aber wie geht man damit um? Gibt es überhaupt keine verbliebenen Opportunitäten mehr – und wenn ja, wo