20. Mai 2020 8425 Views

Fondsgedanken | Podcast | „Dividenden: Was bedeutet die Corona-Krise für den „alternativen Zins“?”

Ab sofort steht Ihnen die 80. Folge unseres Podcasts „Fondsgedanken“ zur Verfügung:

„Dividenden: Was bedeutet die Corona-Krise für den „alternativen Zins“?“

Im Gespräch mit Henrik Muhle, Mitbegründer und Vorstand der GANÈ Aktiengesellschaft. Es geht nicht nur, aber auch um die Frage, ob Unternehmen die Staatshilfe beantragen, Dividenden ausschütten sollten/ dürfen. Welche Motivationen und Herausforderungen müssen Firmen dieser Tage mit Blick auf ihre Ausschüttungspolitik abwägen? Wie und wo wirken sich die bereits angekündigten Dividendenkürzungen besonders stark aus? Welche Konsequenzen erwachsen daraus für jene Fonds, die auf Dividenden- und Income Strategien fokussiert sind?

Hören Sie die neue Folge direkt im Browser:

Wir wünschen Ihnen viel Spass mit der neuen Folge und freuen uns über Abonnenten, Empfehlungen und Feedback.
Schreiben Sie uns an: podcast@fondsgedanken.de

Über folgende Weiterleitungen können Sie den Podcast abonnieren sowie einzelne Folgen anhören:

Podcast auf  iTunes (Apple):
Fondsgedanken – der Podcast (iTunes)

Android-Apps oder die Folgen direkt im Browser anhören:
Fondsgedanken – der Podcast (Android, Download, Browser)

NEU: Fondsgedanken – der Podcast ab sofort auch auf Spotify:
Fondsgedanken Podcast bei Spotify

rss-Feed:
Fondsgedanken – der Podcast (rss)

Zurück Immobilieninvestition im Wandel – vom Dinosaurier Immobilienfonds zur modernen tokenisierten Anlageform? Tiefgreifender Strukturwandel oder Ergänzung?

 

Zurück Ist Ihnen wirklich nichts entgangen?
Nächste CONREN-Kolumne