FinVermV: Der Countdown läuft

Am 1. August 2020 tritt die neue Finanzanlagenvermittlungsverordnung (FinVermV) nach einer zehn monatigen Übergangsfrist in Kraft. Was ist bis dahin zu tun? Wie vermeidet man bildlich gesprochen, über diesen Stein zu stolpern ode gar an der Hürde zu scheitern? Bietet die Anpassung an die neuen Rahmenbedingungen vielleicht sogar Chancen, sie als Berater zum Vorteil zu nutzen? Welche Hilfestellungen bieten Juristen, Technik, Verbände und Organisationen?

Dr. Frank Ulbricht (BfV Bank für Vermögen AG), Georg Kornmayer (FONDSNET), Martin Wanders (DFP Deutsche Finanz Portfolioverwaltung GmbH/Top Ten Financial Network) und Dr. Christian Waigel (Waigel Rechtsanwälte) diskutierten mit unserem Moderator Björn Drescher (Drescher & Cie AG).



Audio


Video

 

 

Zurück Warum es sich lohnt, in den Schutz der Wälder zu investieren
Nächste ALPORA Global Innovation – TOP INNOVATOR November 2019