Fonds im Visier | Frankfurter Aktienfonds für Stiftungen

Seien Sie dabei, wenn die Redaktion von Drescher & Cie vor Ihren Augen und mit Ihrer Unterstützung einen Fonds ins Visier nimmt und analysiert. Einer maximal 15-minütigen Präsentation des Fonds durch das Management folgt eine inhaltliche Hinterfragung durch den Moderator. Sie erstreckt sich von der Konzeption über die Zielgruppe bis hin zu den Wirkmechanismen der verfolgten Strategien und dem Preis-Leistungs-Verhältnis des Produktes und mündet in einer aktuellen Momentaufnahme des Portfolios und der Erörterung weiterer Szenarien.

Frank Fischer (Shareholder Value Management AG) im Gespräch mit Björn Drescher (Drescher & Cie).

Audio:

Video:

Zurück Fondsgedanken-Podcast Folge 25 - „Vermögensverwaltung: gestern, heute und morgen"
Nächste Medtech & Services: Die digitalen Helferlein

Zum Partner Profil

Die Fondsplattform

Das könnte Ihnen auch gefallen

Risikokennzahlen für Fonds Teil 2: Die “Downside” in Zahlen

Die Fortsetzung des Webinars „Risikokennzahlen für Fonds“ beschäftigt sich mit sogenannten „Downside-Risikomaßen“ wie dem Max. Drawdown, dem Value at Risk und der Downside Capture Ratio. Was sagen sie aus? Welche Kennzahlen sind wichtig und hilfreich? In diesem Webinar werden diese

Fidelity Wealth Expert: Vertriebsunterstützung klassischer Vertriebswege oder direkter Wettbewerber?

Warum bietet die viertgrößte Investmentgesellschaft der Welt deutschen Kunden zukünftig eine digitale Fondsvermögensverwaltung an? Wie funktioniert diese Vermögensverwaltung und über welche Komponenten, Merkmale und Kostenstrukturen verfügt sie? Was verbindet Fidelity Wealth Expert mit anderen Robo-Advisorn und was trennt sie? Ab

Hochprozentiges: Expresszertifikate – Ihre Chancen und Risiken

Mit einem Marktvolumen von über 10 Milliarden Euro und einer Angebotsauswahl von tausenden von Titeln, zählen Expresszertifikate – neben Aktienanleihen – zu den beliebteren Finanzprodukten in Deutschland. Nicht selten landen Neuemissionen als „Ersatzzinsbringer“ in den Depots von Privatkunden. Wir werfen