Fonds im Visier | GAM Star Japan Equity Fund

Wenn schon Japan, dann den GAM Star Japan Equity Fund?

Über drei und fünf Jahre gehört der GAM Star Japan Equity Fund mit fünf Sternen bei Morningstar zu den besten seiner Art. Wie wird der Fonds gemanagt und wer setzt im Mischfonds-Zeitalter noch einen Japan-Standardwerte-Fonds ein? Mit anderen Worten: welcher Zielgruppe von Beratern und Investoren dient sich der erfolgreiche Fonds an?

Seien Sie dabei, wenn die Redaktion von Drescher & Cie vor Ihren Augen und mit Ihrer Unterstützung einen Fonds ins Visier nimmt und analysiert. Einer maximal 15-minütigen Präsentation des Fonds durch das Management folgt eine inhaltliche Hinterfragung durch den Moderator. Sie erstreckt sich von der Konzeption über die Zielgruppe bis hin zu den Wirkmechanismen der verfolgten Strategien und dem Preis-Leistungs-Verhältnis des Produktes und mündet in einer aktuellen Momentaufnahme des Portfolios und der Erörterung weiterer Szenarien.

Ernst Walter Glanzmann (GAM) im Gespräch mit Björn Drescher (Drescher & Cie).

Audio:

 

Video:

Zurück "AIP's": Die neue Produktwelle?
Nächste PHAIDROS FUNDS | REPORTING Februar 2018

Zum Partner Profil

Die Fondsplattform

Das könnte Ihnen auch gefallen

Euro Corporate Bonds: Paradeplatz aktiver Fondsmanager

Der Markt für europäische Unternehmensanleihen gab in den letzten Jahren nicht gerade viel her. Er bot Steine und wenig Brot. Ändert sich die Lage jetzt? Wir betrachten das Segment mit Fondsmanagern verschiedener Häuser genauer, erörtern Chancen und Risiken. Welche Risiken

Update | Nordea 1 – European Value Fund

Aktiv gemanagte „Long-Only-Portfolio-Bausteine“ haben es in diesen Tagen nicht leicht. Immer wieder wird ihnen unterstellt, nicht nur deutlich teurer als der Modellbau via Indexfonds zu sein, sondern gegenüber diesen Produkten auch keine nachhaltigen Mehrwerte zu stiften. Genau vor diesem Hintergrund

Nie wieder Inflation?!

Die Inflationsraten in den etablierten Volkswirtschaften Europas sind seit geraumer Zeit niedrig. So niedrig, dass sie den Notenbänkern, die eigentlich um die Stabilität des Geldes besorgt sein sollten, sogar zu niedrig erscheinen und befeuert werden sollen. Kehrt die Inflation zurück?