26. Mai 2020 175 Views

Fonds im Visier | Selection Rendite Plus: Reif für die Liga der außergewöhnlichen Mischfonds?

Vermögensverwaltende Multi-Asset-Fonds sind seit mehr als einem Jahrzehnt, neben der Passivierung der Anlagestrategien, der konstanteste Trend des Publikumsfondsuniversums. Dabei wechseln die Favoriten in der Anlegergunst mehr oder weniger regelmäßig. Mancher neue Stern geht auf, andere Alte bisweilen unter. Einer der interessantesten Aspiranten, die derzeit die Aufmerksamkeit der Investoren suchen und in die Liga der Blockbuster vorstoßen wollen, ist der lange Zeit vor allem institutionellen Anlegern bekannte Selection Rendite Plus. Die Konstanz der Managementleistung in den letzten Jahrzehnten, gerade aber auch in der aktuellen Krise, rechtfertigt die Bewerbung und damit auch einen detaillierten Blick auf Strategie und das Produkt.

Jörg Scholl (Selection Asset Management) war im Gespräch mit Moderator Björn Drescher (Drescher & Cie AG).


Präsentation | Jörg Scholl | Selection Asset Management

Audio


Video

 

Zurück Tech-Giganten zucken mit den Achseln – positive Q1-Umsatzergebnisse
Nächste Fondsgedanken | Podcast | „Bleiben die ETFs auf der Überholspur?"