Fonds im Visier | SOLVECON Global Opportunities Fund

Seien Sie dabei, wenn die Redaktion von Drescher & Cie vor Ihren Augen und mit Ihrer Unterstützung einen Fonds ins Visier nimmt und analysiert. Einer maximal 15-minütigen Präsentation des Fonds durch das Management folgt eine inhaltliche Hinterfragung durch den Moderator. Sie erstreckt sich von der Konzeption über die Zielgruppe, bis hin zu den Wirkmechanismen der verfolgten Strategien, dem Preis-Leistungs-Verhältnis des Produktes und mündet in einer aktuellen Momentaufnahme des Portfolios und der Erörterung weiterer Szenarien.

Thorsten Müller (SOLVECON INVEST GmbH für Reuss Private Deutschland AG), im Gespräch mit Björn Drescher (Drescher & Cie AG).


Präsentation | Thorsten Müller | SOLVECON INVEST GmbH


Audio


Video

Zurück Carmignac’s Note: Wenn die Flut zurückgeht
Nächste Update | Nordea 1 - European Value Fund

Zum Partner Profil

Die Fondsplattform

Das könnte Ihnen auch gefallen

Fonds im Visier | Phaidros Funds – Balanced

Wie sagt es Dr. Graf von Wallwitz auf seiner Internetseite doch so schön: ” Wer sich für ein Investment entscheidet, muss eine Wahl treffen – zwischen der günstigen und der scheinbar günstigen Gelegenheit, zwischen dem Preis und dem Wert einer

Benchmark: welche ist die richtige?

Die sogenannte “Benchmark”, der Referenzindex eines Fonds, soll uns helfen, die Leistungen eines Asset Managers einzuordnen und zu bewerten. Sowohl mit Blick auf die erzielte Rendite als auch hinsichtlich der dafür eingegangenen Risiken. Überdies dient sie den Verwaltern des Fonds

Emerging Markets: Warnsignale und Gegenwind?

Die laufende Zinswende in den USA und das Erstarken des US-Dollars sind nur zwei Faktoren, die auf die Kapitalmärkte der Schwellenländer drücken könnten. Die Abhängigkeit der Emerging Markets von internationalem Kapital ist noch hoch. Sprechen Warnsignale für einen Rückzug aus