09. Feb 2017 2154 Views

Fondsgedanken-Podcast Folge 13 – “Finanzmarktregulierung im Wandel der Zeit”

Ab sofort steht Ihnen die 13. Folge unseres Podcasts “Fondsgedanken” zur Verfügung:

“Finanzmarktregulierung im Wandel der Zeit”   
mit Dr. Christian Waigel (Partner Waigel Rechtsanwälte (München)), einem der gefragtesten Kenner der europäischen Finanzmarktgesetzgebung


Frei nach dem eisernen Kanzler Bismarck, “wer weiss, wie Gesetze und Würste gemacht werden, kommt nachts nicht in den Schlaf” diskutiert Björn Drescher in dieser Folge der Fondsgedanken mit Dr. Christian Waigel zwei Jahrzehnte Finanzmarktregulierung. Wo und wie entstehen die Gesetze, was ist im Sinne der Verbraucher notwendig, was zu viel? Und vor allem, wie hat sich das politische Standing der Finanzmarktakteure in den vergangenen Jahren mit welchen Folgen verändert?

Hier finden Sie die von Herrn Dr. Waigel empfohlene Lektüre,  wie im Podcast angekündigt:
www.waigel.de

Wir wünschen Ihnen viel Spass mit der neuen Folge und freuen uns über Abonnenten, Empfehlungen und Feedback. Schreiben Sie uns an: podcast@fondsgedanken.de

Hören Sie die neue Folge direkt im Browser:

Über folgende Weiterleitungen können Sie den Podcast abonnieren sowie einzelne Folgen anhören:

Podcast auf  iTunes (Apple):
Fondsgedanken – der Podcast (iTunes)

Android-Apps oder die Folgen direkt im Browser anhören:
Fondsgedanken – der Podcast (Android, Download, Browser)

rss-Feed:
Fondsgedanken – der Podcast (rss)

Zurück Video-Interview mit Peter Steffen
Nächste Die USA geben das Tempo vor