09. Feb 2017 1657 Views

Fondsgedanken-Podcast Folge 14 – “Immobilienfonds-Comeback?”

Ab sofort steht Ihnen die 14. Folge unseres Podcasts „Fondsgedanken” zur Verfügung:

„Immobilienfonds-Comeback?”
mit Heiko Hartwig, Geschäftsführer der KanAm Grund Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH


Im Jahresverlauf 2016 flossen den Immobilienfonds deutscher Provinienz netto rund 4,2 Mrd. Euro frisches Geld zu.  Die Zahlungsströme konzentrierten sich dabei vor allem auf die Produkte großer Konzerne mit eigenen Filialnetzen. Wer kauft heute offene Immobilienfonds und wer vertreibt sie? Was unterscheidet die Klassiker von jüngeren Fonds? Welche Erfahrungen und Konsequenzen wurden aus der letzten Krise mit zahlreichen Produkt-Abwicklungen gezogen? Welche Rolle sollten Immobilienfonds im Portfolio von Privatanlegern spielen? 

Hier finden Sie die von Herrn Hartwig empfohlene Lektüre,  wie im Podcast angekündigt:

Presseinformation Fraunhofer Institut

Wir wünschen Ihnen viel Spass mit der neuen Folge und freuen uns über Abonnenten, Empfehlungen und Feedback. Schreiben Sie uns an: podcast@fondsgedanken.de

Hören Sie die neue Folge direkt im Browser:

Über folgende Weiterleitungen können Sie den Podcast abonnieren sowie einzelne Folgen anhören:

Podcast auf  iTunes (Apple):
Fondsgedanken – der Podcast (iTunes)

Android-Apps oder die Folgen direkt im Browser anhören:
Fondsgedanken – der Podcast (Android, Download, Browser)

rss-Feed:
Fondsgedanken – der Podcast (rss)

Zurück Wie investiert man im "Zeitalter Trump"? | Webinaraufzeichnung
Nächste DNB - Öl heizt skandinavische High Yield-Märkte an