28. Jul 2017 3482 Views

Fondsgedanken-Podcast Folge 22 – „Dicke Luft in der Automobilindustrie”

Ab sofort steht Ihnen die 22. Folge unseres Podcasts „Fondsgedanken” zur Verfügung:

„Dicke Luft in der Automobilindustrie”   

mit Rolf Ganter, CIO Europäische Aktien bei der UBS Wealth-Management und verantwortlicher Analyst für den Automobilsektor

“Diesel-Gate”, “Kartell: Preis- und Marktabsprachen”, etc. Die Liste der Vorwürfe, denen sich die großen deutschen Automobilunternehmen, der “Stolz der deustchen Wirtschaft”, derzeit ausgesetzt sehen, ist lang und heftig. Was ist dran, welche Szeanrien stehen jetzt zu erwarten und welche Handlungsempfehlungen lassen sich daraus für Investoren und Aktienfonds ableiten?

Bitte entschuldigen Sie die ausnahmsweise mäßige Tonqualität. Aus Gründen der Aktualität haben wir, um die rechtzeitige Aufzeichnung zu ermöglichen, den Inhalt vor die Qualität gestellt. Wir hoffen, Ihnen trotzdem eine für Sie spannende und informative Folge liefern zu können.

Wir wünschen Ihnen viel Spass mit der neuen Folge und freuen uns über Abonnenten, Empfehlungen und Feedback. Schreiben Sie uns an: podcast@fondsgedanken.de

Hören Sie die neue Folge direkt im Browser:

Über folgende Weiterleitungen können Sie den Podcast abonnieren sowie einzelne Folgen anhören:

Podcast auf  iTunes (Apple):
Fondsgedanken – der Podcast (iTunes)

Android-Apps oder die Folgen direkt im Browser anhören:
Fondsgedanken – der Podcast (Android, Download, Browser)

rss-Feed:
Fondsgedanken – der Podcast (rss)

Zurück Fonds im Visier | HANSAgold
Nächste Globale Aktien – RÜCKBESINNUNG AUF DIE QUALITÄT