22. Dec 2017 5010 Views

Fondsgedanken-Podcast Folge 29 – „ETF-Hype: Evolution oder Revolution in der Fondsindustrie?”

Ab sofort steht Ihnen die 29. Folge unseres Podcasts „Fondsgedanken” zur Verfügung:

„ETF-Hype: Evolution oder Revolution in der Fondsindustrie?”   
mit Dr. Gerd Kommer von der Gerd Kommer Invest GmbH (München)


Der Siegeszug passiver Investmentlösungen gewinnt täglich an Dynamik und scheint derzeit kaum aufzuhalten. Björn Drescher sprach mit dem bekannten Finanzdienstleister und Buchautor Dr. Gerd Kommer über die wachsende Bedeutung passiver Anlagestrategien im Allgemeinen und die Argumentationskette für (pro) Indexfonds im Speziellen. 

Hier die Informationen zum Buch unseres Gastes zum Thema:

“Souverän investieren mit Indexfonds und ETFs: Wie Privatanleger das Spiel gegen die Finanzbranche gewinnen”
von Gerd Kommer
ISBN: 978-3593504544

Wir wünschen Ihnen viel Spass mit der neuen Folge und freuen uns über Abonnenten, Empfehlungen und Feedback. Schreiben Sie uns an: podcast@fondsgedanken.de

Hören Sie die neue Folge direkt im Browser:

 

Über folgende Weiterleitungen können Sie den Podcast abonnieren sowie einzelne Folgen anhören:

Podcast auf  iTunes (Apple):
Fondsgedanken – der Podcast (iTunes)

Android-Apps oder die Folgen direkt im Browser anhören:
Fondsgedanken – der Podcast (Android, Download, Browser)

rss-Feed:
Fondsgedanken – der Podcast (rss)

Zurück Interview Asbjørn Trolle Hansen, Portfoliomanager des Nordea 1 - Stable Return Fund
Nächste DNB High Yield - Fondsupdate November 2017

Zum Partner Profil

Die Fondsplattform

Das könnte Ihnen auch gefallen

Strategievielfalt Teil 2

Neben Futures und Optionen ermöglichen Swaps, „ohne Beta“ zu investieren. Wie funktionieren sie, wie können sie zu einer breiteren Diversifikation von Multi Asset-Anlagen beitragen? Gesamten Beitrag online lesen Aus der Reihe "Dimensionen des Multi Asset" Dieser Beitrag wurde zur Verfügung

Smart Beta

Dirk Arning von Drescher & Cie erläutert, wie Smart Beta funktioniert.

“Wie viel muss man sparen?”

Aus der Reihe „Fondskolleg“ Christian Lanzendorf von Drescher & Cie zu der Frage, mit welchem Sparbeitrag und welcher Dauer ein Anlageziel erreicht wird