11. Feb 2019 6531 Views

Fondsgedanken | Podcast | „Fondsmanagerwechsel: was nun?“

Ab sofort steht Ihnen die 49. Folge unseres Podcasts „Fondsgedanken” zur Verfügung:

„Fondsmanagerwechsel: was nun?“
mit Werner Kolitsch, Country Head Deutschland bei M&G Investments


Der Fondsmanager eines Fonds wechselt. Die Nachricht erreicht den Berater oder Anteilinhaber eines Fonds. Ist was zu tun? Und wenn ja, was ist zu tun? Werner Kolitsch diskutiert mit Björn Drescher über Fondsmanagerwechsel in der Fondsbranche im allgemeinen und bei M&G aus konkretem Anlass, sowie Perspektiven, die man in diesem Zusammenhang einnehmen kann.  

Wir wünschen Ihnen viel Spass mit der neuen Folge und freuen uns über Abonnenten, Empfehlungen und Feedback. Schreiben Sie uns an: podcast@fondsgedanken.de

Hören Sie die neue Folge direkt im Browser:

 

Über folgende Weiterleitungen können Sie den Podcast abonnieren sowie einzelne Folgen anhören:

Podcast auf  iTunes (Apple):
Fondsgedanken – der Podcast (iTunes)

Android-Apps oder die Folgen direkt im Browser anhören:
Fondsgedanken – der Podcast (Android, Download, Browser)

NEU: Fondsgedanken – der Podcast ab sofort auch auf Spotify:
Fondsgedanken Podcast bei Spotify

rss-Feed:
Fondsgedanken – der Podcast (rss)

Zurück Kapitalmarkt-Update Februar 2019
Nächste Zeit für Ihre Rendite-Ernte: Franklin Target Income 2024 Fund*

Zum Partner Profil


Das könnte Ihnen auch gefallen

Fondsgedanken-Podcast Folge 6 – „Digitalisierung in der Finanzindustrie: Evolution oder Revolution”

Ab sofort steht Ihnen die 6. Folge unseres Podcasts “Fondsgedanken” zur Verfügung: „Digitalisierung in der Finanzindustrie: Evolution oder Revolution” mit Dieter Fromm, Mitbegründer Und Geschäftsführer des FinTechs “moneymeets”   “FinTech” dürfte eine der am meisten verschossenen Worthülsen der letzten zwei

Immobilie: ist klar, aber wie?

In kaum einem anderen Land dürften die Anleger den Immobilien so zugetan und der Aktienanlage so abgeneigt sein wie in Deutschland. Und so überrascht es kaum, dass den Begriffen “Immobilie” und “Infrastruktur” in der Vermarktung sogenannter Multi-Asset-Strategien vielfach eine wachsende

Guru oder nicht Guru? Das ist hier die Frage!

Der spirituelle Lehrer (Guru) ist im philosophischen Verständnis des Hinduismus für seine Schüler unentbehrlich auf der Suche nach Wissen und dem Weg zur Erlösung. Genießt diesen Status auch Starfondsmanager Rajiv Jain, der nach zwanzigjähriger Zusammenarbeit auf eigenen Wunsch Vontobel Asset