GAU für 34f-Vermittler?

Wie ernst darf/muss man als freier unabhängiger Finanzberater die Absichtsbekundung im Koalitionsvertrag von CDU/CSU und SPD nehmen, schrittweise unter die Aufsicht der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht unterstellt zu werden? Welche Szenarien sind vorstellbar, welche realistisch? Fragen Sie den bekannten und auf das Thema Finanzmarktregulierung spezialisierten Rechtsanwalt Dr. Christian Waigel (Waigel Rechtsanwälte) im Gespräch mit Björn Drescher (Drescher & Cie) einfach selbst.

Audio:

 

Video:

Zurück Marktkommentar - Februar 2018
Nächste Bündnis für Fonds | Tour 2018 | Leipzig

Zum Partner Profil

Die Fondsplattform

Das könnte Ihnen auch gefallen

Long / Short Fonds: wie alternativlos sind sie im Portfolio?

Einmal mehr entsteht der Eindruck, Long/Short Fonds wären ewig stabile Alphaquellen und Ertragsbringer. Wie funktionieren Long/Short Strategien im Detail am Beispiel verschiedener Fonds. Welche Erwartungshaltung darf man an sie haben? mit Alexander Tavernaro, Senior Portfoliomanager, Invesco Asset Management und Uwe

Technologie-Aktien: Megatrend im Wandel der Zeit | Webinaraufzeichnung

Zu den größten Gewinntreibern der Börse gehören zweifellos technologische Innovationen. Sie lösen bisweilen wellenartige Boom-Phasen einzelner Branchen und Themen aus (Stichwort: Kondratjew Zyklen) und können zwischenzeitlich auch in Phasen der Übertreibung münden, wie das Beispiel der TMT-Bubble um die Jahrhundertwende

Infrastruktur-Investments: Warum die Welt renoviert werden muss! | Webinaraufzeichnung

Die Notwendigkeit von Infrastrukturprogrammen wird weniger in Frage gestellt als die Art ihrer Finanzierung – geht es doch um Billionen, gleich welcher Währung. In den Emerging Markets müssen Strukturen aufgebaut, in den entwickelten Märkten renoviert werden. Werden die in den