Gesunde Investments

Pharma, Biotech, (Digital-) Healthcare, MedTech: „Gesundheit ist das Wichtigste im Leben“, sagt ein altes Sprichwort. „Und obendrein kann man damit auch vortrefflich Geld verdienen“, werden entsprechend spezialisierte Fondsmanager ergänzen. Zu recht! Das weltweite Bevölkerungswachstum und die gesellschaftliche Überalterung in den Industrienationen treiben die Nachfrage an. Gleichzeitig bringt der technische Fortschritt neue Behandlungsmethoden und Präparate mit sich, von denen man früher nicht einmal zu träumen gewagt hätte. Welche Chancen bieten Investments in die Gesundheitsindustrie heute und wie partizipiert man als Anleger am besten an entsprechenden Entwicklungen über Branchen- und Themeninvestments? Drei Fonds, drei Wege.

Diskutieren Sie mit Stefan Blum (Bellevue Asset Management AG), Lydia Haueter (Pictet Asset Management), David Nolten (BlackRock), und Ihrem Moderator Björn Drescher (Drescher & Cie).


Präsentation | Lydia Haueter

Präsentation | David Nolten

Präsentation | Stefan Blum | Mehr Informationen zum Thema Digital Health unter: info@bellevue.ch


Audio


Video

Zurück Markt³ | 2. Quartal 2018
Nächste PHAIDROS FUNDS | REPORTING März 2018

Zum Partner Profil

Die Fondsplattform

Das könnte Ihnen auch gefallen

Portfolio-Tools: Marketing-Blendwerk oder sinnvolle Arbeitserleichterung?

Von der Fondsauswahl über die Portfolio-Konstruktion bis hin zur Überwachung von Depots - eine ganze EDV-Teilindustrie lebt davon, Beratern und Anlegern Anlageentscheidungen abnehmen zu wollen. Ist die Anlagewelt so rational und logisch? Was können solche Tools wirklich leisten, und wo

23 Minuten: Liquid Alternatives

Schwerpunktthemen leicht gemacht. Hedgefonds-Strategien in einer UCITS-Fondshülle (UCITS) versprechen hohe Liquidität und Transparenz. Können die sogenannten „Liquid Alternatives“ wirklich die Nachteile, die Hedgefonds in Verruf gebracht haben, beseitigen? In nur 23 Minuten werden die Grundlagen von Strategien erläutert, die einen

Finanzanlagenvermittlungsverordnung: Was kommt auf freie Berater zu?

Nun liegt er endlich vor. Der lang erwartete Enwturf des Bundeswirtschaftsministeriums zur Finanzanlagenvermittlungsverordnung (FinVermV). Damit zeichnet sich ab, wie sich der Regulator zukünftig bis auf weiteres das Nebeneinander der durch MiFID II scharf an die Kandarre genommenen Bankenwelt und der