02. Nov 2016 2275 Views

Im Bann der Notenbanken

Seit Monaten kennen die Börsen kaum ein anderes Thema: Die Geldpolitik entscheidet über Wohl und Wehe, über Auf und Ab der Anleihe- und Aktienkurse. In den USA gilt eine zweite Leitzinserhöhung nur noch als Frage der Zeit, während in Euroland noch Umfang und Dauer der Anleihekäufe Thema sind. Wie geht es 2017 weiter? Droht eine Rückkehr der Inflation, der steigenden Renditen und damit der abstürzenden Anleihekurse? Und wie wichtig ist die Zinsentwicklung wirklich für die Aktienmärkte?

Mit Dr. Christoph Kind von Frankfurt Trust (FT) und Dirk Arning von Drescher & Cie

Audio:


Video:

Zurück Unsere Lösung für ein selektives Engagement in Champions
Nächste Asiens langsameres Wachstum eröffnet Chancen