17. Juli 2017 825 Views

Ist aktives Fondsmanagement „Die große Fondslüge“?

Die ETF Industrie jagt von einem Absatzrekord zum nächsten und begeistert inzwischen professionelle und  private Anleger gleichermaßen für ihre Produkte. Die mediale Berichterstattung und der zukünftige Vollkostenausweis nach MiFID II legen die Frage nahe, ob das aktive Management angesichts dieser Entwicklungen mit dem Rücken an der Wand steht. Oder schwingt das Pendel vielleicht schon bald wieder zurück. Seien Sie dabei, wenn sich Dr. Michael Ritzau, Autor des Buchs „Die große Fondslüge“ und Prof. Dr. Thomas Mayer, Gründungsdirektor des Flossbach von Storch Research Institutes und Leiter der Flossbach von Storch Akademie virtuell begegnen und ihre Argumente austauschen. Moderation Björn Drescher (Drescher & Cie).

Präsentationen:

Dr. Michael Ritzau

Prof. Dr. Thomas Mayer

Audio:

Video:

Zurück Marktkommentar Juli 2017
Nächste Die 3 großen G - der Kapitalmarktcheck zum Halbjahr

Zum Partner Profil

Das könnte Ihnen auch gefallen

Charts kaputt. Brexit: wie geht’s weiter?

Ist der Kurseinbruch an den Börsen nach dem Brexit-Votum eine Kaufgelegenheit oder der Beginn einer längeren Baisse? mit Dirk Arning, Drescher & Cie und Francis Ellison, Columbia Threadneedle Investments Webinar-Unterlagen: Dirk Arning, Drescher & Cie Audio:

Lobby Berlin: Interview mit Lothar Binding

MiFID II, Finanzmarktnovellierungsgesetz, Investmentsteuerreform, Zukunft der Abgeltungssteuer und Reform der privaten Altersvorsorge: was Sie schon immer über Finanzmarktregulierung wissen wollten aber nie zu fragen wagten oder in Ermangelung eines zuständigen Politikers nicht fragen konnten; - wir schaffen Abhilfe. Wir rücken

Brauchen wir (noch) Dachfonds?

Die Einführung der Dachfonds in Deutschland in den 90er Jahren war angesichts des Nachhalls des IOS-Skandals in den 70ern nicht unumstritten. In der Folgezeit entwickelte sich die Fondsgattung schnell zu einer der vielseitigsten und effizientesten Formen moderner standardisierter Fondsvermögensverwaltungen. Besonders