17. Juli 2017 906 Views

Ist aktives Fondsmanagement „Die große Fondslüge“?

Die ETF Industrie jagt von einem Absatzrekord zum nächsten und begeistert inzwischen professionelle und  private Anleger gleichermaßen für ihre Produkte. Die mediale Berichterstattung und der zukünftige Vollkostenausweis nach MiFID II legen die Frage nahe, ob das aktive Management angesichts dieser Entwicklungen mit dem Rücken an der Wand steht. Oder schwingt das Pendel vielleicht schon bald wieder zurück. Seien Sie dabei, wenn sich Dr. Michael Ritzau, Autor des Buchs „Die große Fondslüge“ und Prof. Dr. Thomas Mayer, Gründungsdirektor des Flossbach von Storch Research Institutes und Leiter der Flossbach von Storch Akademie virtuell begegnen und ihre Argumente austauschen. Moderation Björn Drescher (Drescher & Cie).

Präsentationen:

Dr. Michael Ritzau

Prof. Dr. Thomas Mayer

Audio:

Video:

Zurück Marktkommentar Juli 2017
Nächste Die 3 großen G - der Kapitalmarktcheck zum Halbjahr

Zum Partner Profil

Das könnte Ihnen auch gefallen

Nie wieder Inflation?!

Die Inflationsraten in den etablierten Volkswirtschaften Europas sind seit geraumer Zeit niedrig. So niedrig, dass sie den Notenbänkern, die eigentlich um die Stabilität des Geldes besorgt sein sollten, sogar zu niedrig erscheinen und befeuert werden sollen. Kehrt die Inflation zurück?

Die Gunst der Anleger

Wenige Gesellschaften haben es geschafft echte Milliarden schwere Blockbuster zu schaffen? Welcher Zutaten bedarf es dazu? Und wie geht man mit dem Erfolg um? mit John Korter, Ethenea und Frank Rüttenauer, Carmignac Webinar-Unterlagen: Björn Drescher, Drescher & Cie Webinar-Unterlagen: John

Fonds im Visier – Arbor Invest – Spezialrenten

Seien Sie dabei, wenn die Redaktion von Drescher & Cie vor Ihren Augen und mit Ihrer Unterstützung einen Fonds ins Visier nimmt und analysiert. Einer maximal 15-minütigen Präsentation des Fonds durch das Management folgt eine inhaltliche Hinterfragung durch den Moderator.