Jahresausblick 2018: Top Vermögensverwalter im Gespräch

Das Jahr 2017 war geprägt durch steigende Aktienkurse, eher stagnierende Rentenkurse und Edelmetallpreise die unspektakulär blieben. Unsere Auftaktveranstaltung 2017 „Was funktioniert hier eigentlich noch“ skizzierte die Entwicklungen vorab ganz passend. 2018 machen wir einen erneuten Versuch und sprechen mit Marktteilnehmern über Chancen und Risiken im Anlagejahr 2018. Diskutieren Sie gemeinsam mit J. Henrik Muhle (GANÉ Aktiengesellschaft), Daniel Stefanetti (ETHENEA) und Dr. Georg von Wallwitz (Eyb & Wallwitz).

Moderation: Thorsten Pörschmann (Drescher & Cie)

GANÉ AktiengesellschaftETHENEA | Eyb & Wallwitz

Audio:

 

Video:

Zurück Standpunkt - Dezember 2017
Nächste ACATIS GANÉ Value Event Fonds UI – Monatsbericht Dezember 2017

Zum Partner Profil

Die Fondsplattform

Das könnte Ihnen auch gefallen

Mythos Family Office

Der Begriff Family-Office wurde in den letzten Jahren fast inflationär benutzt. Was ist das genau und welche Kriterien gelten für Produkte und Produktanbieter ? Was unterscheidet ein Family-Office von einem Vermögensverwalter? Haben sich Mandanten oder deren Einstellung in den letzten

Markt³ | 3. Quartal 2017

Der dreidimensionale Forecast auf die Märkte. Drei Manager, drei Meinungen, drei Monate – der kontrolliert konstruktive Blick in die Glaskugel. „Markt³“ bietet jeweils in den ersten Tagen eines neuen Kalenderquartals eine aktuelle Standortbestimmung der Kapitalmärkte mit Ausblick auf die kommenden

Der Crash: Kleine Pause oder große Trendwende?

Die Renten- und Aktienmärkte reagierten auf plötzlich eskalierende Inflationssorgen panisch. Die stärksten Kursrückschläge seit Jahren sind in den Augen des ein oder anderen Beobachters der Anfang vom Ende: Die lange Hausse an den Renten- und Aktienmärkten sei vorbei. Erleben wir