Fondsgedanken | Podcast | Künstliche Intelligenz: Helferlein oder Ersatz des Fondsmanagements?

Ab sofort steht Ihnen die 103. Folge unseres Podcasts „Fondsgedanken“ zur Verfügung:

“Künstliche Intelligenz: Helferlein oder Ersatz des Fondsmanagements?”

Im Gespräch mit Dr. Martin Kolrep, Mitglied des Portfolio Management Teams Invesco Quantitative Strategien. Er erklärt welche Bedeutung die KI, insbesondere mit Blick auf Natural Language Processing (NLP), heute schon in den Anlageentscheidungen seines Hauses hat und wohin die Reise zukünftig gehen könnte.

Hören Sie die neue Folge direkt im Browser:



Wir wünschen Ihnen viel Spass mit der neuen Folge und freuen uns über Abonnenten, Empfehlungen und Feedback.
Schreiben Sie uns an: podcast@fondsgedanken.de

Über folgende Weiterleitungen können Sie den Podcast abonnieren sowie einzelne Folgen anhören:

Podcast auf  iTunes (Apple):
Fondsgedanken – der Podcast auf iTunes

Android-Apps oder die Folgen direkt im Browser anhören:
Fondsgedanken – der Podcast (Android, Download, Browser)

Fondsgedanken – der Podcast ab sofort auch auf Spotify:
Fondsgedanken Podcast auf Spotify

rss-Feed:
Fondsgedanken – der Podcast (rss)

Zurück Immobilieninvestition im Wandel – vom Dinosaurier Immobilienfonds zur modernen tokenisierten Anlageform? Tiefgreifender Strukturwandel oder Ergänzung?
Zurück Dem Klimawandel auf den Zahn fühlen – eine Anlageperspektive
Nächste Fonds im Visier | Plutos - Multi Chance Fund