Markt³ | 4. Quartal 2018

Der dreidimensionale Forecast auf die Märkte. Drei Manager, drei Meinungen, drei Monate – der kontrolliert konstruktive Blick in die Glaskugel.

„Markt³” bietet jeweils in den ersten Tagen eines neuen Kalenderquartals eine aktuelle Standortbestimmung der Kapitalmärkte mit Ausblick auf die kommenden Monate. Im Rahmen des Webinars werden sich drei renommierte Kapitalmarktexperten zu ihren Erwartungen äußern.  Dabei werden systematisch die Erwartungen an die Konjunktur- und Zinsentwicklung, an die Renten- und Aktienmärkte erfragt und übersichtlich dargestellt.

Dr. Ernst Konrad (Eyb & Wallwitz Vermögensmanagement GmbH), Adrian Roestel (Huber, Reuss & Kollegen Vermögensverwaltung GmbH) und Folker Hellmeyer (SOLVECON INVEST GmbH für Reuss Private Deutschland AG), im Gespräch mit Dirk Arning (Drescher & Cie).


Präsentation | Dr. Ernst Konrad | Eyb & Wallwitz Vermögensmanagement GmbH

Präsentation | Adrian Roestel | Huber, Reuss & Kollegen Vermögensverwaltung GmbH

Präsentation | Folker Hellmeyer | SOLVECON INVEST GmbH


Audio


Video

Zurück Kapitalmarktbrief Oktober 2018
Nächste Interview zum Pictet – SmartCity Fund

Zum Partner Profil

Die Fondsplattform

Das könnte Ihnen auch gefallen

Update | Templeton Growth (Euro) Fund

Wenn ein Fonds den Namen „Klassiker“ verdient hat, dann der Templeton Growth (Euro) Fund. Ganze Berater-Generationen sind mit ihm und seinem mittlerweile in Deutschland nicht mehr vertriebenen Namensvetter und Prototyp „Templeton Growth Inc.“ groß geworden. Entsprechend viele Anleger halten den

Fonds im Visier | GALLO European Small & Mid Cap

Schlägt jetzt die Stunde europäischer Nebenwerte oder weckt deren Outperformance der letzten Jahre nun falsche Erwartungen an die Zukunft? Seien Sie dabei, wenn die Redaktion von Drescher & Cie vor Ihren Augen und mit Ihrer Unterstützung den GALLO European Small &

Präsentation zum Webinar “Fonds im Visier – Dreisam Income Fonds”

3% und mehr p.a. regelmäßig und stabil mit einer Kombination aus Garantiedividenden, Couponzahlungen und Prämieneinnahmen. Hier scheint es im Bereich Income-Fonds wirklich mal was marktgerecht Neues zu geben – wir schauen nach. Seien Sie dabei, wenn die Redaktion von Drescher