Marktneutrale Strategien: zu schön um wahr zu sein?

Marktneutrale Strategien gelten als eine der Königsklassen alternativer Investments. Was steckt dahinter und in wieweit werden sie ihrem Anspruch kontinuierlicher, unabhängig vom Markt erzielbarer Renditen gerecht. Wie real sind sie, wie funktionieren sie? Oder sind marktneutrale Strategien doch einfach nur die Quadratur des Kreises, perpetuum mobile, schlichthin Marketing-Getöse? Diskutieren Sie mit Dr. Manfred Schlumberger (StarCapital AG), Björn Esser (MainFirst) und Alexander Tavernaro (Invesco Asset Management) . Moderation Dirk Arning (Drescher & Cie).

Präsentationen:

MainFirst | Invesco Asset Management

Audio:

 

Video:

Zurück M&G Bond Vigilantes Blog - Trump sollte Yellen im Amt bestätigen. Außerdem: Credit Spreads sind eng, Tesla, Laffers Serviette und andere Dinge.
Nächste Listed Private Equity – eine unterschätzte Anlageklasse

Zum Partner Profil

Die Fondsplattform

Das könnte Ihnen auch gefallen

Wie investiert man im “Zeitalter Trump”? | Webinaraufzeichnung

Kein zweites Phänomen macht seit Wochen täglich neue Schlagzeilen. Millionen von Amerikanern erhoffen sich vom neuen Präsidenten spürbare Verbesserungen ihres Lebens. Mindestens ebenso viele Menschen inner- und außerhalb der USA erwarten nichts Gutes von Trump. Seine berüchtigten Twitter-Botschaften bewegen die

Finanzmedien im Visier

Das Informationsverhalten der Verbraucher und Finanzmarktakteure ändert sich. Wie wirkt sich dieser Umstand auf die Medienlandschaft und ihre Geschäftsmodelle aus? Wie unabhängig und effizient ist das Informationsangebot noch? Diese und viele andere Fragen wurden mit Dr. Frank Werner, Finanzen Verlag

23 Minuten | Platin: Eine besondere Situation | Webinaraufzeichnung

Wenn uns an den Kapitalmärkten etwas ins Auge fällt, was nicht so auffällig ist, produzieren wir ad hoc ein “23 Minuten” – Webinar, um Hintergründe zu beleuchten. In dieser Reihe beschäftigten wir uns mit dem Thema Virtuelle Währungen am 12.02.2016