Nachhaltige Produktlandschaften (ein erster Überblick)

Das nachhaltige Anlageuniversum, dass sich interessierten Investoren bietet, wächst in seiner Breite und Tiefe derzeit fast täglich. Es erstreckt sich mittlerweile von Einzelwertpapieren wie Green Bonds, über Publikums- und Spezialfonds, sowie Sachwertbeteiligungen bis hin zu Versicherungen. Wie und in welchen Ausprägungen grenzen sich nachhaltige Kapitalanalagen von konventionellen Produkten ab? Wie behält man den Überblick? Was empfiehlt sich wofür? Welche Unterstützung findet man bei der Selektion? Und woran erkennt man Greenwashing?

Jörg Weber (Ecoreporter) und Ali Masarwah (Morningstar) im Gespräch mit Heino Reents (Drescher & Cie AG).


Präsentation | Jörg Weber | ECOreporter

Audio


Video

Zurück ACATIS GANÉ Value Event Fonds - Monatsbericht Januar 2019
Nächste Monatsbericht Dreisam Income Januar 2019