26. Apr 2017 1841 Views

Nachrangig verdient man mehr? | Webinaraufzeichnung

An Nachrang- und Hybridanleihen scheiden sich die Geister – auch die von Fondsmanagern. Spätestens seit der Bankenkrise machen manche Anleger einen weiten Bogen um diese spezielle Form der Unternehmensanleihen, gelten sie doch als riskant und intransparent. Von mehr als einem Fondsmanager war das Eingeständnis zu hören, Bankbilanzen nicht verstehen zu können. Wir haben Fondsmanager gefunden, die vor dem Kleingedruckten in den Anleiheprospekten keine Angst haben. Mit Daniel Stefanetti von ETHENEA, Nicolas Schmidlin von ProfitlichSchmidlin und Sven Pfeil von Aramea/HANSAINVEST machen wir uns auf die Suche nach den aktuellen Chancen und Risiken in diesem speziellen Segment des Rentenmarktes. Moderation Dirk Arning (Drescher & Cie).

Präsentationen:

ETHENEA

ProfitlichSchmidlin

Audio:

Video:

Zurück Wahlen in Frankreich: Wie geht es weiter? Ausblick und Investmentstrategien nach der ersten Runde.
Nächste Europas Aktienchancen nutzen